Ein geheimnisvoller Name für einen außergewöhnlichen Zug in einer traumhaften Landschaft.

Vor drei Jahrzehnten erblickte ein Zug das Licht der Welt, der heute das älteste Juwel in Spaniens touristischer Krone ist. Die Einrichtung der Strecke war damals für das Land, in dem noch nie ein Zug mit einer solchen Bandbreite an Service und Leistungen gefahren war; heute erfreut sich der international bekannte Hotelzug großer Beliebtheit.

Nach zahlreichen Umbauten und Verbesserungen im Laufe seiner langen Geschichte hat sich El Transcantabrico mittlerweile in ein wahres Fünf-Sterne-Hotel auf Schienen verwandelt – mit Serviceleistungen und Annehmlichkeiten, die anspruchsvollste Erwartungen erfüllen.

Seine Salons und Suiten vereinen auf perfekte Weise den Charme der eindrucksvollen Eisenbahn des frühen zwanzigsten Jahrhunderts mit modernstem, fortschrittlichstem Komfort.

Sowohl in den Salons des Zuges als auch in den renommierten Restaurants entlang der Strecke liegt die Gastronomie in den Händen namhafter Küchenchefs Nordspaniens – eine Region, deren Angebot sowohl in Bezug auf kulinarisches Know-how als auch die exzellenten Rohzutaten zu den besten Europas zählt. Die Aromen einer ausgewählten Küche haben sich mittlerweile zum “Markenzeichen” aller touristischen Angebote der spanischen Eisenbahngesellschaft Renfe entwickelt

El Transcantábrico Clásico beherbergt max. 54 Gäste in 26 Suiten und verfügt über 4 Loungewagen mit Restaurant, Bar, Salon. Er verkehrt zwischen Leon und Santiago de Compostela, ca. 1.000km Reisestrecke.

Der El Transcantábrico Clásico fährt tagsüber mit einer gemütlichen Geschwindigkeit von ca. 50 km/h. Nachts steht der Zug im Bahnhof, sodass ein ruhiger Schlaf gewährleistet ist und Sie auch am Nachtleben der jeweiligen Orte teilnehmen können. Ihr Frühstück nehmen Sie im stilvollen Speisewagen ein; die erstklassigen Menüs aus den bereisten Gegenden genießen Sie zum Teil im Zug und zum Teil in typischen und sehr charakteristischen Restaurants. Seien Sie nicht verwundert: In Spanien werden die Mahlzeiten erst zu späterer Zeit eingenommen. Mit dem El Transcantábrico Clásico bereisen Sie auf der 1.000 km langen Schmalspurstrecke von León nach Santiago de Compostela das Grüne Spanien auf angenehme Weise.

Der Zug

  • Ein komfortabler Zug, gebaut im Jahr 1983 und in den Jahren 1998 – 2001 komplett umgestaltet
  • Platz für 52 Gäste in 26 Abteilen (Abteil: ca. 6 m², Doppelbett: 120 x 185 cm)
  • Jedes Abteil verfügt über ein großes Panoramafenster und ist ausgestattet mit Doppelbett, Minibar, Kleiderschrank und Schreibtisch
  • Privates Badezimmer mit Hydrosauna, Turbo-massage, Dampfbad und Haartrockner
  • Klimaanlage und Heizung in jedem Abteil
  • Pub-Wagen mit Bar mit entspannter Atmosphäre
  • Bibliothek mit aktueller Tagespresse, Zeit schriften und Büchern

Leider sind im Moment keine Reisen mit diesem Zug geplant. Bitte informieren Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt oder erleben eine Reise mit einem anderen Zug.

Zögern Sie nicht und rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

0211 - 929 666 0