Queen Mary 2

 

Die „Queen Mary 2“ – eine Ikone. Die Königin der Meere. Das Flaggschiff der Cunard Flotte – seinerzeit das größte Kreuzfahrtschiff und luxuriöseste Passagierschiff überhaupt – trägt viele imposante Namen.

Kein Wunder, denn die „Queen Mary 2“ ist das einzig wahre Schiff unserer Zeit. Speziell für die Überquerung des Atlantiks konzipiert, ist dieser Luxusliner ein Synonym für Präsenz, Persönlichkeit und Perfektion. Wenn sie in Hamburg anlegt, wird sie zu einem Ereignis in den deutschen Nachrichten: die „Queen Mary 2“ ist eines der berühmtesten Schiffe auf den Weltmeeren – ein Synonym für das Erlebnis Kreuzfahrt. Sie weckt schon durch ihr Äußeres Assoziationen an die Größe und Noblesse einer ehrwürdigen Tradition: die Tradition der großen englischen Reedereien aus dem goldenen Zeitalter der Seefahrt. Angefangen hat alles einmal 1840 mit Transatlantik-Passagen und auch heute noch ist die Queen Mary 2 auf der klassischen Route zwischen Hamburg bzw. Southampton und New York unterwegs.

Betreten Sie die luxuriöse Welt der „Queen Mary 2“! Schon rein äußerlich besteht kein Zweifel, dass dieses Schiff anders ist als andere. Trotz ihrer beeindruckenden Dimensionen wirkt die “QM2” mit ihrem spitzen Bug und der schlanken Silhouette elegant und dynamisch. Ihr Herz wird in einer anderen Welt schlagen, wenn Sie die imposante Grand Lobby mit der charakteristisch geschwungenen Freitreppe betreten.
Königlich der Name – königlich das Schiff: Beeindruckender Luxus, hoher Komfort, exzellente Gastronomie, erstklassiges Entertainment und aufmerksamer Service gehören zum Selbstverständnis auf der „Queen Mary2“.

 

 

Ob Sie an Bord die stilvolle „Britannia Welt“, die luxuriöse „Princess Grill Welt“ oder die exklusive „Queens Grill Welt“ (je nach gebuchter Kabinenkategorie) erleben, überall werden Sie königliche Erfahrungen machen.
Der gediegene und gleichzeitig moderne Ocean Liner eröffnet auf seinen 13 Passagierdecks ein breites Spektrum an Abwechslung für ein anspruchsvolles Publikum. Bei über 100 Angeboten ist für Abwechslung und kulturelle Unterhaltung gesorgt. Darunter weltweit einzigartige Attraktionen wie eine Astro-Show im ersten Planetarium der sieben Weltmeere, die größte schwimmende Bibliothek, Bummeln in den „Mayfair Shops“ und Wellness im Spa-Bereich. Wenn im „Queens Room“ das Orchester zum Tanz aufspielt oder im „Empire Casino“ die Würfel fallen, ob eine Vorstellung im „Royal Court Theater“ gegeben wird oder Sie sich in den zahlreichen Bars und Lounges unterhalten – jeder Abend hat seine eigenen Höhepunkte. Und dazu natürlich alles, was ein Urlaubsparadies ausmacht: Eine Kreuzfahrt mit der „Queen Mary 2“ ist ein außergewöhnliches Ereignis. Es ist ein Höhepunkt im Leben genussfreudiger Menschen.

 

 

Technische Daten und Einrichtungen*

Baujahr 2004 (Renovierung 2016), Tonnage 151.800 BRZ, Länge 345 m, 13 Decks mit 1355 Kabinen und bis zu 2695 Passagieren, Bord-Währung USD und EUR, Bordsprache Englisch und teilweise Deutsch (Bord-Nachrichten auf Deutsch), 14 Bars und Lounges (darunter Cigar Lounge, Champagner Bar etc.), 15 Restaurants (Dinner-Restaurant, Buffet-Restaurant sowie indisch, amerikanisch, italienisch, panasiatisch u.v.m., 3D-Kino, Theater, Planetarium, Bibliothek, Casino, Diskothek, 5 Swimmingpools, 6 Whirlpools, großer Wellnessbereich mit SpaClub, Thalasso, Sauna, Dampfbad und Beauty-Salon, 22 Aufzüge und eine Krankenstation

*einige Einrichtungen gegen Gebühr

Nebenkosten

An Bord müssen Sie mit folgenden Nebenkosten rechnen (in USD). Mineralwasser (2,00), Tee 1,00, Kaffee 2,75, Bier (Flasche) 5,00, Weine ab ca. 6,00, Champagner ab 6,00 sowie Cocktails ab ca. 5,00 (zzgl. Trinkgeld – siehe unten)

Trinkgelder

Die ausgeschriebenen Reisepreise schließen keine Trinkgelder ein (Ausnahmen: siehe unten). Um es Ihnen leicht zu machen, sich bei Ihren Kabinen- und Restaurant-Stewards erkenntlich zu zeigen, berechnet man automatisch Ihrem Bordkonto pro Tag und Person folgende Trinkgelder:
Britannia & Britannia Club Kategorien: USD 11,50
Princess & Queens Grill Kategorien: USD 13,50

Die Zahlung der Trinkgelder liegt selbstverständlich in Ihrem Ermessen. Sollten Sie mit dem Service wider Erwarten nicht zufrieden sein, können Sie die Trinkgelder entsprechend reduzieren oder auch ganz streichen. Ein detaillierter Auszug Ihres Bordkontos wird Ihnen hierzu am Vorabend der Ausschiffung zur Prüfung auf die Kabine/Suite gebracht. Die Mitarbeiter an der Rezeption (Purser’s Office) sind Ihnen bei der Anpassung der Trinkgelder gern behilflich, sollten Sie dies wünschen. Für weitere in Anspruch genommene Leistungen obliegt die Handhabung des Trinkgeldes Ihren persönlichen Vorstellungen. Für alle Getränke (inklusive jener in der Minibar in Ihrer Kabine/Suite sowie von Bar- und Wein-Stewards) wird automatisch eine 15%ige Servicegebühr auf die Getränkerechnung gesetzt.

Zögern Sie nicht und rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

0211 - 929 666 0