BERATUNG/BUCHUNG

Mo–Fr: 09:00–18:00

Stille Nacht, Heilige Nacht – Weihnachtsglanz und Mozartklänge in und um Salzburg

Dauer
7 Tage
Termin
21.12.2023 - 27.12.2023
Preis
ab 2.765,- € p.P.

Übersicht

Stille Nacht, Heilige Nacht – Weihnachtsglanz und Mozartklänge in und um Salzburg

Die Reise

Reiseleiter-Zitat: „Salzburg, die Geburtsstadt und Wirkungsstätte von Wolfgang Amadeus Mozart, ist weltberühmt für die urigen Gässchen und weiten Plätze der Altstadt, die Salzburger Nockerl, die Salzburger Festspiele und das Bergpanorama. Die barocke Stadt kokettiert nur zu gern damit, schnuckelig, schöngeistig und dennoch mondän zu sein“

Ihr Reiseleiter Heiko Eickenroth

Wissen Sie, wo es die besten Topfenpalatschinken Österreichs gibt? Warum die Mozartkugeln Mozartkugeln heißen? Und was „Lungauer Marzipan“ mit echtem Marzipan gemein hat? Im Salzburger Land werden Ihnen all diese Dinge und noch viel mehr begrifflich. Dazu wollen wir die Festspielstadt und ihr Umland jenseits der touristischen Trampelpfade entdecken. Natürlich kommt man dabei auch an dem unvermeidlichen Mozart, dem „Jedermann“ vorm Salzburger Dom und dem Wolfgangsee nicht vorbei und beachtet das bunte Treiben in den Cafés und Gassen. Salzburg hat auch zur Weihnachtszeit so viel zu bieten, dass es schier überwältigt. Wir wollen mit Ihnen auf eine, in jeder Hinsicht, genussvolle Reise gehen. Salzburg und der Wolfgangsee, die „Traumwelten“ der Familie Porsche und besinnliche Traditionen wie die Fahrt mit einer Nostalgie-Tram mit Friedenslicht zur Stille-Nacht-Kapelle - all das macht den Charme der Salzburger Weihnacht erst aus.

Ihre Reisevorteile

  • 7-tägige geführte First-Class-Bahn-Gruppenreise
  • Urlaub von Anfang an – Gepäcktransfer Zuhause – Hotel – Zuhause
  • Bequeme Bahn-Anreise in der 1. Klasse
  • Aufenthalt im 4*-Superior-Hotel „IMLAUER Pitter“ Salzburg
  • Spezialitätenessen in verschiedenen Restaurants
  • Kleine Gruppe – max. 20 Personen
  • Ständige Reiseleitung vor Ort

Reisehighlights

  • Heimelig gestaltete Weihnachtsorte mit Kirchen und Krippen am Wolfgangsee im Salzkammergut
  • Salzburg erleben im Klang der Musik in den Kirchen
  • Musikalischer Hochgenuss im Dom – Bachs Weihnachtsoratorium
  • Dem „Licht der Weihnacht“ am Heiligabend nachspüren
  • Historische Trams auf Schienen und Schiffe auf dem Wasser erleben
  • „Für Kleine, für Große, für Träumer…. für Alle“ – die „Porsche Traumwelten“
  • Ausgesuchte österreichische Spezialitäten-Essen in guten Restaurants genießen
  • Besinnliche Kaffeetafel und Festliches Weihnachtsmenü am Heiligabend

Unser 4****Superior Hotel „IMLAUER Hotel Pitter Salzburg

Das Hotel ist eine perfekte Adresse für Kulturliebhaber. Die zentrale Lage direkt gegenüber der Altstadt mit dem unweit gelegenen Mirabellgarten und Mozarts Wohnhaus besticht es durch die kurzen Wege zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Stätten der Kunst und Kultur. Aber es ist nicht nur die zentrale Lage, die das IMLAUER Hotel Pitter zu einem Ort macht, an den Sie gerne zurückkehren werden. Es ist auch der herzliche Service, der hier Tradition hat. Es ist der charmante Mix aus familiärem Flair und edlem Ambiente und es sind die scheinbaren Gegensätze, die sich zu einem unwiderstehlichen Ganzen verbinden. Wie das im 6. Stock gelegene, elegante IMLAUER Sky-Bar & Restaurant mit seiner großstädtischen Atmosphäre und der urige, bodenständige PitterKeller, in dem echte Salzburger Gastlichkeit gelebt wird. Mit Freude am Service und einem Gespür für Nachhaltigkeit wird das familiär geführte Hotel betrieben. Die von uns gebuchten höherwertigeren Superior-Zimmer sind 28 – 30 qm groß, verfügen neben den Einrichtungen und Annehmlichkeiten eines Hotesl internationalen Standards zudem über Bademantel und Slipper, Gratis-WLAN und einer Kaffee-/Tee-Station. Gegen Aufpreis können die Deluxe-Zimmer im Landhaus-Stil, Badezimmer mit Badewanne und separatem WC und Gratis-Mineralwasser gebucht werden.

Ihre Anreisemöglichkeiten

Die Anreise erfolgt für die meisten Teilnehmer über München Hbf. Als einer der wichtigsten Knotenbahnhöfe Deutschlands wird München aus den meisten Regionen mit den schnellen ICE- häufig auch Sprinter-ICE mit wenigen Halten – angefahren. Besonders häufig – fast im Halbstunden-Takt gibt es Züge von Berlin via Halle oder Leipzig und Nürnberg, aber auch von Hamburg via Hannover und Würzburg oder aus dem Rhein-Ruhrgebiet gibt es stündliche Verbindungen. Von München fahren wir ca. 15:30 h mit einem RailJet nach Salzburg, das wir ca. 17:00 Uhr erreichen. Gäste aus Süddeutschland können auf Wunsch auch früher anreisen. Die Rückfahrt startet gemeinsam im Laufe des Vormittags, so dass alle Reiseteilnehmer bis zum Abend in ihren Heimatorten ankommen. Gerne organisieren wir eine komfortable und entspannte Anreise.

Unbeschwert und sorgloses Reisen/Gepäcktransfer

Für die unbeschwerte, bequeme und sorglose Anreise per Bahn organisieren wir einen Gepäcktransfer von Ihrem Zuhause direkt ins Hotel und wieder zurück zu Ihnen nach Hause.

Vorvertragliche Informationen

Programmänderungen vorbehalten.

Veranstalter

Veranstalter: FITT Tours, Düsseldorf; Organisator: Die Eisenbahn Erlebnisreise Arnold Kühn, Düsseldorf; gemäß AGB kann diese Reise bis 30 Tage vor Abreise wegen Nichterreichen der Teilnehmerzahl abgesagt werden. Nach Buchung ist eine Anzahlung von 20 % fällig. Der Restbetrag ist bis 30 Tage vor Abreise zu bezahlen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

Bildergalerie

Wolfgangsee_shutterstock_126725714
Stillenachtkapelle1HOLAN
Nostalgie-Tram auf der Salzburger Lokalbahn
Sazburg W.-Markt_shutterstock_510531733
Mozart_shutterstock_97645991
Mozart Geburtshaus_shutterstock_98116193
Mittagessen Romantikhotel „Weißes Rössel
Festive Christmas table setting with roast goose
Christkindlmarkt
Abendessen im urigen „Bärenwirt“,

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise mit ICE aus allen Teilen Deutschlands nach Salzburg

Die Anreise – ohne Gepäck– erfolgt mit den komfortablen und schnellen DB-ICE oder dem Railjet der ÖBB nach Salzburg. Kurzer Fußweg zum IMLAUER Hotel Pitter Salzburg. Ihr Gepäck steht schon auf den jeweilig gebuchten Zimmern bereit für die kommenden Tage.

Für die früh anreisenden Gäste haben wir exklusiv eine Domführung am späten Nachmittag gebucht. Abends gemeinsames Kennenlern-Abendessen im traditionsreichen „Pitterkeller“ im Hotel.

2. Tag | „Salzburg du Schöne“ – Altstadt, Dom und vieles Mehr

Nach dem Frühstück im stadtüberblickenden Restaurant des Hotel Pitter begeben wir uns auf eine fußläufige Entdeckungstour durch den Mirabell-Park und die Altstadt. Salzburg ist mehr als die Mozartstadt und Festspielstadt. In den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erleben Sie Geschichte, Spannendes und Überraschendes. Wir schlendern durch die Getreidegasse, laufen über den Alten Markt, sehen die Residenz und den Dom, die Festspielhäuser und mehr. Gegen 12 Uhr mittags geht’s in den Dom zu einer kleinen Orgelstunde. Danach möchten wir Sie Ihren eigenen Wünschen überlassen. Zum Abendessen erwartet uns das Restaurant „Fideler Affen“ unweit des Hotels.

FrühstückAbendessen

3. Tag | Ausflug zum Advent ins Salzkammergut

Der Advent am Wolfgangsee steht für authentische Tradition und das Gefühl von Heimat. Die rund um den See gelegenen Orte verwandeln sich in der Vorweihnachtszeit zu einem wunderschönen Erlebnisbereich. Mit der Wolfgangsee-Schifffahrt nutzen wir die Möglichkeit, zwischen den idyllischen Orten St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang zu pendeln und dabei den Zauber der Adventzeit zu genießen. Die malerischen Dörfer bieten eine traumhafte Kulisse für den Adventmarkt, der mit seinen liebevoll geschmückten Holzhütten, funkelnden Lichtern und stimmungsvoller Musik zum Verweilen und Genießen einlädt. Wir sehen Weihnachtskrippen, die menschengroß sind und schauen uns Wallfahrtskirchen an, die mehr als beeindrucken. Draußen auf dem Wasser schwimmt die riesengroße Friedenslichtlaterne. Sie ist längst zum Symbol für den Advent am Wolfgangsee geworden. Den Tag über begleitet uns ein Bus zu unserer Bequemlichkeit. Das Abendessen nehmen wir gemeinsam in einem schönen Salzburger Restaurant ein.

FrühstückAbendessen

4. Tag | Heiligabend mit Friedenslicht und Nostalgie-Trambahnfahrt zur Stille-Nacht-Kapelle

Nach dem Frühstück verbringen wir den Tag mit dem Weihnachtsbrauch der Stillen Nacht!

Am späteren Vormittag unternehmen wir einen Abstecher in das Umland von Salzburg. Mit einer exklusiv gecharterten Nostalgie-Tram erreichen wir über die Strecke der Salzburger Lokalbahn das Dörfchen Oberndorf, welches durch die „Stille-Nacht-Kapelle“ berühmt geworden ist. An diesem Ort wurde am heutigen Tag vor etwas mehr als 200  Jahren zum ersten Mal das gleichnamige Weihnachtslied des Komponisten Franz Xaver Gruber gespielt, das heute das weltweit bekannteste Weihnachtslied ist. Am Nachmittag kehren wir zurück nach Salzburg. Den Heiligen Abend läuten wir ein mit einer kleinen Kaffeetafel und einer Lesung zu Weihnachten. Am Abend genießen wir im Panorama-Restaurant des Hotels ein festliches 5-gängiges Weihnachtsmenü mit einem Panorama-Blick über das festlich beleuchtete Salzburg. Es leuchten die Kerzen auf den festlich gedeckten Tischen und  später werden in der Stadt die Glocken der Kirchen ins Dunkel der Weihnacht läuten.

FrühstückKaffeetafelAbendessen

5. Tag | 1. Weihnachtsfeiertag in Salzburg mit Weihnachtsmuseum, Café Tomaselli und einem Nachtwächter

Genüssliches Frühstück im Hotel. Wer möchte, kann der Pontifikalmesse mit Joseph Haydns „Nikolaimesse“ im Dom beiwohnen. Anschließend besuchen wir das Salzburger Weihnachtsmuseum. Man kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus, so viel Dinge aus der Vergangenheit sieht und erlebt man hier. – Lassen auch Sie sich überraschen! Nach so viel Glanz und Glitter, Lametta und Glaskugeln schließen sich Salzburger Leckereien an. Das traditionsreiche „Café Tomaselli“ empfängt uns zu einem kleinen Mittagsimbiss bei feinstem Kuchen und der schon legendären österreichischen Kaffeekultur. Am Abend begrüßen wir Sie im Sky-Restaurant des Hotels zu einem köstlichen Vier-Gänge-Menü.

FrühstückImbissAbendessen

6. Tag | „Traumwelten für Alle“ und Musikalischer Hochgenuss im Dom

Am Vormittag erwarten uns die „Traumwelten“ von Hans-Peter Porsche. Er war leidenschaftlicher Sammler von feinsten Spielzeugen aller Art. Hier finden sich elitäre Blechspielzeuge aus vielen Epochen, eine ebenso elitäre Modellbahn-Sammlung von „Märklin“, eine umfangreiche Sammlung verschiedenster Porsche-Modelle in klein und im Maßstab „1:1“ sowie eine 340 qm große Modellbahnanlage mit filigran nachgebildeten Landschaftsbildern aus verschiedensten Regionen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz: unter dem Motto „Sonne, Mond und Züge“ verkehren hier 190 Modellzüge auf 2700 Metern Schiene und lassen einen ganzen Tag des Lebens in nur 17 Minuten Revue passieren. Am Nachmittag besuchen wir die Aufführung des Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach im imposanten Salzburger Dom. Unter Mitwirkung der Salzburger Domkapellknaben und -mädchen sowie des Orchesters der Salzburger Dommusik werden die 1. und weitere Kantaten sowie weihnachtliches Programm aufgeführt. Zu einem Abschied-Abendessen treffen wir uns am Abend wieder im Pitterkeller des Hotels.

FrühstückAbendessen

7. Tag | Abreise in die Heimatorte

Nach dem Frühstück Spaziergang zum Hauptbahnhof und Rückreise in die jeweiligen Heimatorte. Wir müssen dieser wunderbaren Stadt Adieu sagen und wünschen Ihnen eine angenehme und bequeme Rückreise!

Frühstück

Inklusiv

  • Bahnfahrt 1. Klasse ab/bis jedem deutschen Bahnhof inkl. Platzreservierungen
  • 6 Übernachtungen im 4****Superior-„IMLAUER Pitter Hotel“ Salzburg
  • Halbpension während der gesamten Reise
  • Spezialitäten-Essen im Rahmen der HP
  • alle Ausflüge und Verkostungen wie beschrieben
  • Reiseleitung in Salzburg
  • Sorgloser Gepäcktransport ab/bis Zuhause
Heiko Eikenroth

Heiko Eickenroth

Heiko Eickenroth hat klassische Hotellerie gelernt und in verschiedenen Positionen gearbeitet. Seit Jahren fährt er mit unseren Gästen zu Zielgebieten, die sowohl touristisch als auch Kunst-kulinarisch eine Reise wert sind. Diesmal ist es Salzburg, die Stadt an der Salzach, die zu Weihnachten einlädt.

Preisübersicht

Reisepreis pro Person im Superior-Doppelzimmer

Reisepreis pro Person im Superior-Doppelzimmer als Alleinbenutzung

Zusatzleistungen

Zuschlag für Deluxe-Doppelzimmer (pro Zimmer)

Gesamtpreis:

0 € p.P.