BERATUNG/BUCHUNG

Mo–Fr: 09:00–18:00

Perlen der Adria

Dauer
14 Tage
Termin
14.05.2022 - 27.05.2022
Preis
ab 3.425,- € p.P.

Übersicht

Perlen der Adria

Eine frühsommerliche Reise und Yacht-Kreuzfahrt zu den Höhepunkten Kroatiens

Die Reise

Opatija

„Hier weht die Luft der weiten Welt herein. So stark ist die Vergangenheit hier hängengeblieben, dass man immer noch überall den Hauch der Geschichte spürt, und griechische und byzantinische und venezianische Herrlichkeit spricht mit königlichen Stimmen aus allen Steinen“

Herrmann Bahr (österreichischer Schriftsteller),
Dalmatinische Reise, 1909

Kroatien bietet etwas von Allem – und von allem das Beste:

Kristallklares Meer, weiße Kiesstrände, felsiges Karstgebirge, idyllisches Hinterland, unzählige winzige Inseln, stimmungsvolle Hafenstädtchen, Kultur, Geschichte und mediterranes Flair. Die kroatische Adriaküste ist wie geschaffen für eine grandiose Schiffsreise. Zu den schönsten Küstenstrichen Europas gehörend, sind Festland, Inseln, Meeresarme und offene See wie ein Labyrinth miteinander verschlungen. Die berühmtesten Baumeister der Renaissance haben in den Städten steinerne Zeugnisse ihrer epochenübergreifenden Genialität hinterlassen. Dieses Paradies an Bord einer exklusiven Yacht zu entdecken ist ein unvergessliches Erlebnis! Genießen Sie vom Wasser aus eine abwechslungsreiche Route, erleben Sie unbeschwerte Momente und entdecken Sie den erholsamen Genuss der Langsamkeit – auch während der komfortablen Bahnanreise ganz ohne Gepäck.

„Kroatien ist das perfekte Reiseziel: die sonnenverwöhnte Region lockt mit einer Fülle an überwältigenden Naturschönheiten, einzigartigen Kulturschätzen unterschiedlichster Epochen und exzellenter Kulinarik. Begleiten Sie mich per Schiene und Schiff auf dieser wunderbaren Reise zu ausgesuchten Höhepunkten im fotogenen Herzen Europas.“ 

Ihre Susanne Lehner

Ihre Reisevorteile

  • 14-tägige, begleitet Gruppenreise mit Bahn und Schiff
  • 4 Tage Vorprogramm in Salzburg, Zagreb, Split und Krka-Nationalpark
  • 8-tägige First-Class-Kreuzfahrt mit MY RHAPSODY von Split nach Opatija
  • Deluxe-Privat-Yacht der renommierten kroatischen Katarina-Line
  • Attraktives und umfangreiches Besichtigungsprogramm
  • Komfort-Kleingruppenpreise für Nichtflieger
  • Urlaub von Anfang an - "Großes Gepäck" per Sondertransfer ab/bis Zuhause
  • Bahn-Anreise 1. Klasse aus ganz Deutschland, Österreich und Schweiz inklusive
  • DEE-Reisebegleitung ab/bis München

Reisestationen

  • Salzburg /Österreich
  • Tauernbahn - Villach - Ljubijana
  • Zagreb
  • Split
  • Krka Nationalpark
  • Inseln Hvar und Vis
  • Primosten
  • Kornaten Nationalpark
  • Zadar
  • Losinj
  • Nationalpark Brioni Inseln
  • Pula
  • Opatija
  • Bled / Slowenien
  • München

Reisehighlights

  • Salzburg – Zauber der weltberühmten Mozartstadt
  • Zagreb – Alte Stadt mit jungem Geist
  • Sibenik – Imposantes Kulturerbe einer bedeutenden, tausendjährigen Geschichte
  • Krka Nationalpark – Märchenhafte Landschaften
  • Split – Einzigartiges architektonisches Kunstwerk
  • Insel Hvar – Prunkvolle Zeugnisse venezianischer Herrschaft
  • Insel Vis – Verstecktes Juwel im tiefblauen Gewässer
  • Blaue Grotte – Farbenprächtiges Wunderwerk der Natur
  • Primosten – Mediterranes Fischerdorf mit mittelalterlichem Flair
  • Kornati-Nationalpark – Paradies zwischen Wasser und Land
  • Zadar – Kaleidoskop der Geschichte
  • Lošinj – Sonneninsel im türkisblauen Meer
  • Nationalpark Brijuni – Naturschönheit und kulturhistorisches Erbe
  • Pula – Antike Pracht
  • Opatija – Perle der Adria mit kaiserlichem Charme
  • Rovinj – Malerische Hafenstadt an der Küste Istriens
  • “Trüffel und Wein“ – Feinste regionale Spezialitäten
  • exquisite kulinarische Abende
  • Kapitäns-Dinner als Höhepunkt an Bord
  • Abschluss-Nacht in Bled am zauberhaften Bleder See

„Traum-Yacht“: MS RHAPSODY (Deluxe-Superior)

MS Rhapsody

Ein Windjammer, der neue Maßstäbe setzt

Die MS RHAPSODY ist ein brandneues Schiff, das für die Kreuzfahrtsaison 2017 gebaut wurde. Die luxuriöse Yacht ist elegant eingerichtet und verfügt über modernste Ausstattung und Annehmlichkeiten. Ihre 18 Zweibett- oder Doppelkabinen entsprechen den neuesten Standards und sind komplett mit Klimaanlage, Safe und eigenem Bad ausgestattet. Der vollklimatisierte Speisesaal auf dem Oberdeck bietet Platz für alle Passagiere auf einmal, aber auch genug Raum, um jedem Gast ein hohes Maß an Privatsphäre zu bieten. Das Restaurant verfügt über einen Barbereich mit LCD-Fernseher, und ein Teil des Speisesaals lässt sich als Lounge ins Freie verlegen und bietet einen herrlichen Panoramablick auf die Umgebung. Das große Sonnendeck ist teilweise überdacht und verfügt über Sonnenliegen für alle Passagiere und einen Whirlpool. Am Heck des Bootes befinden sich eine Zugangsplattform sowie Leitern für einen einfachen Zugang zum Wasser.

Acht Kabinen liegen auf dem unteren Deck. Sie verfügen über Bullaugen und sind zwischen ca. 14 und 17 qm groß. Die 11 Kabinen auf dem Hauptdeck sind zwischen ca. 15 und 18 qm groß und verfügen über große Fenster und einen Balkon. Alle Kabinen haben Doppel- oder Twin-Betten, Klimaanlage, privates Badezimmer, Haartrockner und Safe.

Deckplan MS Rhapsody

Deckplan
Zum MS Rhapsody

Übernachtungen:

Für die Übernachtungen haben wir stets zentral gelegene und komfortable Hotels in der internationalen First-Class-Kategorie ausgewählt.

  • 1x  Übernachtung im Hotel ARTE, Salzburg (4****)
  • 1x  Übernachtung im Hotel WESTIN, Zagreb (4****S)
  • 2x  Übernachtungen im Hotel Split (4****)
  • 7x  Übernachtungen MY RHAPSODY
  • 1x  Übernachtung im Grand-Hotel „4 Blumen“ Opatija, Opatija, (4****S)
  • 1x  Übernachtung im Rikli Bled (4****)

Anreise

Ihre Anreise

Sie reisen individuell mit der Bahn von Ihrem Wohnort in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Luxemburg -  in der 1. Klasse und bequem mit kleinem Gepäck für 2 Nächte nach Salzburg. Salzburg wird aus Deutschland via München (Treffen mit Reiseleiter und Abfahrt 12:17 h) erreicht. München wird aus nahezu allen deutschen Regionen mit durchgehenden ICE-Zügen bedient. Die Ankunft in Salzburg ist für 14.12 h geplant (spätere Ankunft ist möglich). Die Weiterreise nach Zagreb erfolgt am 2. Tag via Villach (kurzer Umstieg). Die Rückfahrt von Bled erfolgt mit dem durchgehenden Eurocity-Zug via Villach und Salzburg nach München (Ankunft um 15:41 h). Es bestehen noch gute Anschluss-Verbindungen in alle Regionen Deutschlands sowie in die Schweiz. Gerne beraten wir Sie zu Ihrer besten und komfortabelsten Anreise-Möglichkeit.

Unbeschwertes Reisen/Gepäcktransfer

Für die unbeschwerte Anreise organisieren wir einen Gepäcktransfer von Ihrem Zuhause ins Hotel nach Zagreb und weiter nach Split sowie von Opatija zurück. Für die ersten Übernachtungen in Salzburg sowie die letzte Nacht in Bled benötigen Sie daher nur leichtes Gepäck.


Warning: Undefined property: stdClass::$details_text in /homepages/8/d680315420/htdocs/eisenbahn-erlebnis-reise/wp-content/themes/eisenbahn/inc/template/single_trip/new-single-trip-details.php on line 71

Vorvertragliche Informationen:

Programmänderungen vorbehalten. Für diese Reise ist ein gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich. Trinkgeld-Empfehlung für die Kreuzfahrt: ca. 13,- € pro Person/Tag.

CORONA:

In den öffentlichen Räumen an Bord müssen Schutzmasken getragen werden. Es gilt die „2-G-Regelung“, nach der die Teilnehmer geimpft, genesen oder im Besitz eines PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden) sind. (Stand 18.01.22)

Veranstalter

Veranstalter: FITT TOURS GmbH, Köln. Gemäß AGB von FITT kann diese Reise bis 30 Tage vor Abreise wegen Nichterreichen der Teilnehmerzahl abgesagt werden. Nach Buchung ist eine Anzahlung von 20 % fällig. Der Restbetrag ist bis 30 Tage vor Abreise zu bezahlen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 18 Personen

Bildergalerie

Kroatien , Idyllisches Rab
Kroatien , Blick über Zadar
Kroatien , Nationalpark Kornati
Kroatien , Wasserfall im Krka-Nationalpark
Kroatien , Split
Panorama Split Theo Crazzolara CC BY 2.0
Kroatien , Hvar
Kroatien , Mljet
157-2 Hafen von Dubrovnik - piboon fotolia X
MS Aria - Außenansicht - X
MS Aria - Restaurant
MS Aria - Doppelkabinen mit Einzelbetten
IMG_2260
IMG_2761
IMG_2539
IMG_2370
IMG_2372
IMG_1889
IMG_1922
IMG_2653
rhapsody-kat-line-0002
rhapsody-kat-line-0035
rhapsody-kat-line-0016
rhapsody-kat-line-0024

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise nach Salzburg

Im Laufe des Tages Anreise aus allen deutschen Regionen nach München bzw. aus der Schweiz direkt nach Salzburg. Empfang durch Ihre Reiseleitung und gemeinsame Weiterfahrt mit dem Railjet (ca. 13:30 Uhr) nach Salzburg. Ein kurzer Fußweg führt uns zur eindrucksvollen Unterkunft im historischen Stadtzentrum. Nachmittags tauchen wir in Geschichte und Geschichten Salzburgs ein und lernen die weltberühmte UNESCO-Stadt von ihrer charmanten Seite kennen! Das Willkommens-Dinner in einem ausgesuchten Restaurant bildet den perfekten Auftakt zu unserer erlebnisreichen Reise.

Salzburg

Hotel ARTE, Salzburg (4****)

Abendessen

2. Tag | Weiterreise nach Zagreb

Um ca. 10:00 Uhr Weiterreise mit „kleinem Gepäck“ über die Tauernbahn (eine der wichtigsten Nord-Süd-Verkehrsachsen Europas) nach Villach. Mit dem Eurocity-Zug setzen wir unsere Fahrt via Ljubljana gen Süden fort und passieren dabei den historisch und wirtschaftlich bedeutenden Karawankentunnel. Am späten Nachmittag erreichen wir eine der ältesten Metropolen Mitteleuropas – die kroatische Hauptstadt Zagreb. Kurzer Spaziergang zu unserem Hotel unweit des Bahnhofs, gemeinsames Abendessen im hauseigenen Restaurant.

Zagreb

Hotel WESTIN, Zagreb (4****S)

FrühstückAbendessen

3. Tag | Zagreb und Weiterreise nach Split

Romantische Häuserfassaden, blühende Alleen, altehrwürdige Kaffeehäuser und schmale Gassen – Schönheit und Charme verdankt Zagreb dem Erbe unterschiedlichster kultureller Einflüsse vergangener Epochen, verbin-det mediterrane Lebensweise mit Balkan-Tradition. Ein geführter Spaziergang am Vormittag zeigt uns das viel-fältige Stadtbild dieser aufstrebenden Metropole. Nach einem gemeinsamen Mittagessen setzen wir unsere Reise per Bahn durch das kroatische Binnenland Richtung Split fort (Imbiss im Zug). Ankunft gegen Abend und Transfer zum Hotel.

Zagreb, Split

Hotel Split (4****)

FrühstückMittagessenImbiss

4. Tag | Ausflug nach Sibenik und in den Krka-Nationalpark

Das malerische Sibenik darf ohne Übertreibung als einer der schönsten Städte der östlichen Adria bezeichnet werden: Hinter mehreren Festungsanlagen verbirgt sich die beschauliche Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und steilen Treppen. Während unserer Besichtigung sehen wir u.a. die steinerne Kathedrale des Heiligen Jakob aus dem 15. Jahrhundert (UNESCO-Weltkulturerbe) – ein wahres Meisterwerk sakraler Baukunst. Ca. 16 km nordöstlich von Sibenik lassen wir uns in eine märchenhafte Landschaft entführen: Durch den dichten grünen Wald des Krka-Nationalparks schlängeln sich faszinierende Wasserfälle, entlang der Seen befinden sich alte Festungsruinen, Klöster und Mühlen. Besonders beeindruckend: der Franziskaner-Konvent (15. Jh.) auf der Insel Visovac (Mittagsimbiss unterwegs). Unser heutiges Dinner nehmen wir in einem ausgewählten Fischrestaurant am Meer in Split ein.

Split, Sibenik

Hotel Split (4****)

FrühstückImbissAbendessen

5. Tag | Split und Einschiffung

Die Hafenstadt Split präsentiert sich als wahres Freilichtmuseum, schaut dank seiner exponierten Lage am Meer auf eine bewegte Geschichte zurück. Im Zentrum der Altstadt vermischen sich Antike, Mittelalter und Moderne zu einem einzigartigen architektonischen Gesamtkunstwerk. Zu den größten Schätzen zählt der berühmte Diokletianspalast (UNESCO-Weltkulturerbe) aus dem 4. Jahrhundert. Die vielfältigen baulichen Vermächtnisse sind eindrucksvoller Blickfang unseres geführten Rundgangs am Vormittag. Die Crew der MS RHAPSODY begrüßt uns zur Einschiffung herzlich mit einem Welcome-Drink bevor wir unsere Kabinen beziehen. Willkommen an Bord und Schiff Ahoi! Meet & Greet-Dinner und Übernachtung an Bord in Split.

Split

MS Rhapsody

FrühstückAbendessen

6. Tag | Inseln Hvar und Vis

Nach dem Frühstück beginnen wir unsere eindrucksvolle Kreuzfahrt auf dem Adriatischen Meer mit Kurs auf Hvar. Vom Reisemagazin „Traveller“ zu den zehn attraktivsten Inseln der Welt gewählt, bezaubert dieses Eiland mit wunderschöner Natur, gelebter Tradition sowie zahlreichen Kultur- und Naturdenkmälern. Einst von den Venezianern zum wichtigsten Stützpunkt der Adria ausgebaut, zeugen noch heute in Hvar-Stadt prunkvolle Bauten von dieser kulturellen Blütezeit. Vom geschäftigen Hafen aus führt uns unser Rundgang vorbei an der Renaissance-Loggia, entlang des zentralen Stadtplatzes (Pjaca) und dem ältesten Stadttheater Europas, hinauf zu den imposanten Festungsanlagen. Mittagessen auf dem Schiff. Anschließend erreichen wir die rund 18 km vor Hvar liegende, zauberhafte Insel Vis, die zwischen 4. Jh. v. Chr. und Zerfall der ehemaligen sozialistischen Republik Jugoslawien (1992) von verschiedenen Herrschaftshäusern Europas kontrolliert wurde. Lange dem Tourismus verschlossen, konnte sie sich ihren ursprünglichen Charme bewahren. Eine Vielzahl prächtiger Sommerresidenzen, ehemaliger Festungen und alter Paläste dokumentieren die bewegte Geschichte. Ein Bummel durch die pittoresken Gassen lässt uns an diesem Zauber teilhaben. Übernachtung an Bord in Vis.

Inseln Hvar und Vis

MS Rapsody

FrühstückMittagessen

7. Tag | Blaue Grotte und Primosten

Am heutigen Vormittag erleben wir ein märchenhaftes Wechselspiel aus Licht und Farbe: Die blaue Grotte von Biševo (ca. 5 km von Vis entfernt) entführt uns in eine blau-leuchtende, schillernde Wunderwelt. An Bord unseres komfortablen Schiffs gleiten wir durch die faszinierende Inselwelt gen Norden. Ein Stopp bietet die Möglichkeit zum erfrischenden Bad im kristallklaren Wasser, bevor wir den auf einer malerischen Halbinsel gelegenen Ort Primosten an der Küste Dalmatiens erreichen. Die historische Altstadt, noch immer das Flair eines mittelalterlichen, mediterranen Fischerdorfs versprühend, war einst nur durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. Am Abend genießen wir lokale Köstlichkeiten: Im stilvollen Ambiente eines ausgesuchten Restaurants erwarten uns regionaltypische, dalmatinische Gerichte. Übernachtung an Bord in Primosten.

Vis, Primosten

MS Rapsody

FrühstückMittagessenAbendessen

8. Tag | Kornati-Nationalpark und Zadar

„Gottes letzter Schöpfungsakt“ – so beschrieb einst der englische Dramatiker George Bernard Shaw die Kornaten. Der aus unzähligen Inseln bestehende Nationalpark beeindruckt mit charakteristischer, ursprünglicher Landschaft. Traumhaft schöne Buchten und gewaltige Steilküsten säumen unsere Route – illyrische Ruinen, römische Villen sowie eine alte christliche Marienkirche sind stumme Zeugen der bewegten Geschichte. Wir erreichen die charmante Hafenstadt Zadar. Ein geführter Rundgang informiert über die einzigartige Altstadt mit ihrer 3.000-Jahre alten Historie. Zwischen schmucken Häusern mit leuchtend roten Dächern verbirgt sich so mancher architektonische Schatz. Die weithin hörbare „Meeresorgel“, sowie der „Gruß an die Sonne“ des kroatischen Architekten Nikola Bǎsić repräsentieren an der Strandpromenade das moderne Gesicht der Stadt. Übernachtung an Bord in Zadar.

Zadar

MS Rapsody

FrühstückMittagessen

9. Tag | Sonneninsel Lošinj

Mit Nordkurs erreichen wir Lošinj. Zu den sonnigsten Plätzen Europas zählend, beheimatet das Eiland eine subtropische Vegetation aus Palmen, Agaven, Oleander, Pinien sowie Zitrusbäumen. Venezianer und Habsburger sind allgegenwärtig – prachtvolle Villen, idyllische Parkanlagen und barocke Architektur verleihen dem Städtchen Mali-Lošinj ein besonderes Flair. Der aufwändig renovierte Kvarner Palast beherbergt einen einzigartigen Fund: die antike Bronzestatue des griechischen Athleten Apoksiomen. Während eines Rundgangs durch das kleine Museum erfahren wir von der Bedeutung dieser außergewöhnlichen Skulptur. Anschließend nutzen wir die Zeit für einen individuellen Spaziergang durch den bezaubernden Ort mit seinem malerischen Hafen und spätbarocken Bürgerhäusern. Vielleicht möchten Sie auch das fußläufig erreichbare Veli Lošinj besuchen? Der idyllische Weg führt durch Pinienwälder an der sanft umspülten Felsküste entlang. Übernachtung an Bord in Mali Lošinj.

Mali Lošinj

MS Rapsody

FrühstückMittagessen

10. Tag | Nationalpark Brijuni und Pula

Während des Frühstücks gleiten wir sanft über die Wellen des azurblauen Meeres weiter Richtung Norden. Der Nationalpark Brijuni – unmittelbar vor der Küste Istriens – verbindet Naturschönheit mit historischer Vergangenheit. Der aus 14 Inseln bestehende Archipel zeichnet sich durch wertvolles Kulturerbe aus und gilt seit jeher als beliebtes Reiseziel von Staatsmännern und Aristokraten aus aller Welt. Eine Besichtigungstour zeigt uns die unterschiedlichen Facetten dieses geschützten Inselreichs. Am Nachmittag erreichen wir Pula. In der reizenden Altstadt überwiegen zwischen einladenden Cafés und historischen Festungsanlagen die prachtvollen Bauten der römischen Antike, u.a. eines der weltgrößten Amphitheater. Die Stadtführung zeigt uns das reiche architektonische Erbe, das Römer, Byzantiner, Venezianer, Österreicher und Italiener im Laufe der Epochen hinterlassen haben. Abends stilvolles Kapitäns-Dinner an Bord. Übernachtung an Bord in Pula.

Pula

MS Rapsody

FrühstückMittagessenAbendessen

11. Tag | Opatija - Perle der Adria

Am Vormittag umrunden wir an Bord unseres eleganten Schiffs den Südzipfel Istriens und erreichen Opatija. Kroatiens ältestes Seebad – auch adriatisches Nizza genannt – betört mit subtropischer Üppigkeit. Herrschaft-liche Prachtbauten versinken im Grün von Palmen und Akazien, im Blütenmeer von Kamelien und Magnolien. Wo einst Gustav Mahler, Albert Einstein, James Joyce oder Vladimir Nabokov flanierten, stehen noch heute viele gut erhaltene, architektonische Zeitzeugen. Ein geführter Spaziergang lässt uns das nostalgische Ambien-te dieses eleganten Urlaubsortes erleben. In einer Chocolaterie machen wir uns mit der Herstellung feiner Prali-nen vertraut – steht doch Schokolade seit jeher als Symbol für Wohlstand, Glück und Freude. Den heutigen Tag beschließen wir in einem erlesenen Restaurant der Stadt. Übernachtung an Bord im Hafen von Opatija.

Opatija

MS Rapsody

FrühstückAbendessen

12. Tag | Ausschiffung, Opatija, “Trüffel und Wein“ auf Istrien

Heute heißt es leider schon Abschiednehmen von Ihrem schwimmenden Domizil (Ausschiffung nach dem Frühstück). Per Bus erreichen wir die kroatische Bilderbuchstadt Rovinj an der Westküste der Halbinsel Istrien. Rovinjs Zentrum – mit seinen verwinkelten Gassen und traumhaften Plätzen direkt am Meer – ist eine sehenswerte Mischung aus barocken, neoklassizistischen und Renaissance-Bauten, zwischen denen immer wieder pittoreske Hinterhöfe und kleine Cafés hervorblitzen. Die bezaubernde Hügellandschaft Istriens mit ihren idyllischen Weinbergen, Olivenhainen und dichten Wäldern ist für herausragende kulinarische Köstlichkeiten bekannt. Mit viel Herzblut und großem Engagement entstehen hier ausgezeichnete Weine, die mittlerweile weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt werden. Im Zuge einer Weinverkostung bei einem lokalen Winzer können wir uns selbst von dessen ausgezeichneter Qualität überzeugen. Ein weiteres kulinarisches Juwel verbirgt sich hingegen unter der Erde: Trüffel aus Istrien zählen zu den begehrtesten der Welt. Ein Trüffelbauer präsentiert uns die unterschiedlichen Produkte dieses Edelpilzes – wahrlich ein Erlebnis für Auge und Gaumen! Gemeinsames Abendessen und Übernachtung in Opatija.

Opatija

Grand-Hotel „4 Blumen“ Opatija, (4****S)

FrühstückMittagessenAbendessen

13. Tag | Weiterreise nach Bled

Vormittags Transfer nach Rijeka (Europäische Kulturhauptstadt 2020). Die Metropole am nördlichen Ende der berühmten Kvarner Bucht erinnert mit ihren prachtvollen Fassaden an Wien oder Budapest. Ein kurzer Bum-mel entlang der zentralen Flaniermeile (Korzo) vermittelt uns einen Eindruck der bedeutenden Handelsstadt. Mittags besteigen wir den Zug in Richtung Slowenien. Unsere Fahrt führt uns durch den waldreichen Risnjak-Nationalpark, entlang des slowenischen Karst-Gebirges nach Ljubljana. Von dort ist es nur noch eine kurze Fahrt in den slowenischen Ferienort Bled, dessen Panorama mit der Burg hoch über den gleichnamigen See schon viele Staatsgäste beeindruckte. Ein köstliches Abschluss-Abendessen beschließt den letzten gemein-samen Abend.

Bled

Rikli Bled (4****)

FrühstückAbendessen

14. Tag | Heimreise

Morgens Abfahrt – ohne Gepäck – mit dem Schnellzug durch den Karawanken-Tunnel nach Villach und von dort im durchgehenden Eurocity-Zug (09:16 Uhr) über die Tauernbahn via Salzburg (12:00 Uhr) nach München (13:41 Uhr). Von dort aus individuelle Rückfahrt zu den Heimatorten.

Frühstück

Inklusiv

  • 6 Übernachtungen in 4****/4****-Superior-Hotels in Salzburg (1x), Zagreb (1x), Split (2x), Opatija (1x) und Bled (1x) inkl. Halbpension (Frühstücksbuffet und Abendessen)
  • 7 Übernachtungen und Kreuzfahrt an Bord der MS RHAPSODY in der gebuchten Kabinen-Kategorie

    *Halbpension an Bord: beginnend mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endend mit dem Frühstück am Ausschiffungstag), täglich 3-Gang-Mittagessen plus Käse- und Salat-Buffet, ein Getränk zum Mittagessen an Bord, kostenloses Wasser, kostenloser Kaffee und Tee den ganzen Tag, täglich reichlich Obst, Kapitäns-Dinner mit Live-Unterhaltung und Heritage-Dinner bei Primosten. Dazu täglicher Kabinen-Service und Handtuch-Wechsel, Wäschewechsel unter der Woche, kostenloses WLAN an Bord

  • Halbpension, teilweise Vollpension gemäß Reiseablauf*
  • Degustationen und Imbisse
  • Bahnfahrten 1. Klasse ab/bis jedem deutschen, österreichischen und Schweizer Bahnhof nach Salzburg bzw. Villach und weiter nach Zagreb, Zagreb und Split, sowie zurück von Rijeka über Bled und Villach nach München oder in die Schweiz
  • Platzreservierungen und Zuschläge
  • Sämtliche Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte während der An- und Abreise mit der Bahn inklusive
  • Während der Kreuzfahrt Stadtrundgänge in Split, Hvar, Zadar und Opatija, Schokoladen-Verkostung, Eintrittsgebühren für die Nationalparks und das Museum des Apoxyomenos
  • Gepäcktransport per Sondertransfer ab/bis Zuhause (1 Koffer pro Person)
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung bei den Ausflügen und Stadtführungen
  • ständige Deutsch sprechende DEE-Reisebetreuung ab/bis München
  • zusätzliche MS RHAPSODY-Bordreiseleitung
  • *Halbpension an Bord: • *Halbpension an Bord: beginnend mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endend mit dem Frühstück am Ausschiffungstag), täglich 3-Gang-Mittagessen plus Käse- und Salat-Buffet, ein Getränk zum Mittagessen an Bord, kostenloses Wasser, kostenloser Kaffee und Tee den ganzen Tag, täglich reichlich Obst, Kapitäns-Dinner mit Live-Unterhaltung und Heritage-Dinner bei Primosten. Dazu täglicher Kabinen-Service und Handtuch-Wechsel, Wäschewechsel unter der Woche, kostenloses WLAN an Bord

Susanne Lehner

„Urlaub kann jeder – Reisen muss man reisen“. Diese Leitlinie eines bekannten Podcasts ist gelebtes Motto von Susanne Lehner. Durch ihre frühere berufliche Tätigkeit als Flugbegleiterin konnte sie bereits viele – auch exotische – Ziele des Globus persönlich in Augenschein nehmen und findet stets eine perfekte Balance aus Information, Aufenthaltsqualität, Erholung und Individualität. Weltoffen und neugierig versucht sie, jeder Reise besondere Momente zu verleihen und diese an ihre Gäste zu übertragen.

Preisübersicht

Arrangementpreis in Doppelzimmer/Doppelkabine unteres Deck

Einzelzimmer/Doppelkabine unteres Deck Alleinbenutzung

Arrangementpreis in Doppelzimmer/VIP-Kabine mit Balkon

Einzelzimmer/VIP-Kabine mit Balkon Alleinbenutzung