BERATUNG/BUCHUNG

Mo–Fr: 09:00–18:00

Glanz und Gloria zum Jahreswechsel in Dresden

Dauer
5 Tage
Termin
29.12.2022 - 02.01.2023
Preis
ab 1.865,- € p.P.

Übersicht

Glanz und Gloria zum Jahreswechsel in Dresden

Alte Meister, barocke Bauwerke und glanzvoller Musikgenuss

Die Reise

Lassen Sie das alte Jahr ausklingen und begrüßen Sie das neue mit einer besonderen Reise in die erinnerungswürdige Barockstadt am Elbufer. Dresden, im 18. Jahrhundert dank der Pracht- und Prunksucht August des Starken eine der schönsten Städte Europas, beeindruckt heute erneut durch die teils wieder aufgebaute und durch verschiedene architektonische Epochen geprägte Altstadt, die Frauenkirche, Semperoper, Hofkirche, das Residenzschloss und den Zwinger – alles nah beieinander und umso faszinierender. Das weltberühmte Panorama Elbflorenz wird Sie begeistern. Feudale Schätze der Wettiner, funkelnde Pracht in der Schatzkammer des Residenzschlosses, Alte Meister und zartes Porzellan im Zwinger – jedes Werk ist von beeindruckender Schönheit. Unvergessliche kulturelle, melodische und festliche Genüsse und ein elegantes und ein zentral gelegenes Wohlfühlhotel warten auf Sie. Das 5-****** Gewandhaus Hotel liegt in der Altstadt und in unmittelbarer Nähe zur Frauenkirche und Schloss. Am Silvesterabend verwöhnen wir Sie mit einem mehrgängigen Gala-Abendessen im Hotel und musikalischem Hochgenuss in der Dresdener Philharmonie, bevor wir mit einem Champagner auf 2023 anstoßen. Kann das Neue Jahr schöner beginnen?

Reiseleiter-Zitat: „Zum Jahreswechsel ist es besonders faszinierend, die Pracht einer so wundervollen Stadt zu genießen. Wer einmal die klassische Architektur, die eindrucksvolle Kulisse und das Feuerwerk an Kunstschätzen Dresdens erlebt hat, wird dies so schnell nicht vergessen. Ein wirklich schöner Start in das neue Jahr.“

Ihr Joachim Stier

Ihre Reisevorteile

  • 5 Tage geführte First-Class-Gruppenreise
  • Kleine Gruppe
  • Wohlfühl-Aufenthalt im eleganten 5*****-Boutique-Hotel „Gewandhaus“
  • Musikalischer Hochgenuss an Silvester und Neujahr
  • Urlaub von Anfang an mit Gepäcktransfer ab/bis zuhause
  • Bahnfahrt 1. Klasse inklusive
  • Alle Ausflüge inklusive
  • Ständige DEE-Reiseleitung vor Ort

Reisehighlights

  • Glanzvolle Silvesteraufführung in der Dresdner Philharmonie
  • Mehrgängiges Gala-Abendessen zum Jahresausklang im Hotel
  • ganztägige Stadtbesichtigung - barocke Pracht im Herzen Sachsens
  • Besuch der Frauenkirche
  • Neujahrs-Ausflug mit der Bimmelbahn „Lößnitzdackel“ zum Barockschloss Moritzburg

5-***** Boutique-Hotel Gewandhaus Dresden

Unsere Unterkunft befindet sich direkt an der historischen Altstadt im Zentrum Dresdens. Gastlich, serviceorientiert, stilvoll und traditionell – einfach zum Wohlfühlen. Alle bekannten Sehenswürdigkeiten, die Elbe, die Innenstadt, das Geschäftszentrum, die Neustadt erreichen wir zu Fuß in nur wenigen Minuten. Alle 97 Zimmer und Suiten des Hotels sind mit hochwertigen, einzeln angefertigten Designermöbeln ausgestattet. Sie schlafen in großen Queen Size Betten in den charmant und hell eingerichteten und 27 – 32 qm großen Superior-Zimmern. Diese sind mit Flachbild-TV, Minibar, Safe, Klimaanlage und Heizung, Nespresso Maschine und kostenfreiem WLAN-Zugang. Die Badezimmer sind mit Badewanne / Dusche, WC, Bademantel, Slipper, Fön und hochwertigen Kosmetikartikeln ausgestattet. Jeden Morgen genießen Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Im Restaurant „(m)eatery wird das Silvester-Menü serviert. Die heimelige Hotelhalle mit einer elgegant eingerichteten und integrierten Rezeptions-Bar lädt zu einem Aperitiv oder Schlummertrunk ein.

Ihre Anreisemöglichkeiten

Sie reisen individuell von Ihrem Wohnort in der 1. Klasse und ohne Gepäck nach Dresden. Die Ankunft ist bis ca. 15:00 Uhr vorgesehen. Dresden wird von durchgehenden ICE, IC- und EC-Zügen aus Hamburg und Berlin, Hannover sowie Frankfurt und Leipzig ohne Umsteigen angefahren. Zu diesen Zügen bestehen aus nahezu allen Regionen gute Anschluss-Verbindungen. Die Rückfahrt erfolgt gegen Mittag über die gleichen Linien. Wir beraten Sie gerne zu den besten Reiseverbindungen.

Urlaub von Anfang an mit Gepäcktransfer ab/bis zuhause

Für die unbeschwerte, bequeme und sorglose Anreise per Bahn organisieren wir einen Gepäcktransfer von Ihrem Zuhause direkt ins Hotel und wieder zurück.


Warning: Undefined property: stdClass::$details_text in /homepages/8/d680315420/htdocs/eisenbahn-erlebnis-reise/wp-content/themes/eisenbahn/inc/template/single_trip/new-single-trip-details.php on line 71

Veranstalter

Veranstalter: FITT Tours, Köln; Organisator: Die Eisenbahn Erlebnisreise Arnold Kühn, Düsseldorf; gemäß AGB kann diese Reise bis 30 Tage vor Abreise wegen Nichterreichen der Teilnehmerzahl abgesagt werden. Nach Buchung ist eine Anzahlung von 20 % fällig. Der Restbetrag ist bis 30 Tage vor Abreise zu bezahlen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

Bildergalerie

Dresden, Semperoper_shutterstock_631848014
Dresden, Skyline_shutterstock_584774518
Hotel gewandhaus Dresden

Reiseverlauf

1. Tag | Donnerstag - 29.12.2022 | Anreise nach Dresden

Tagsüber individuelle und bequeme Anreise - ohne Gepäck - bis nachmittags ca.16 Uhr nach Dresden mit den schnellen und komfortablen ICE- und EC-Zügen der Deutschen Bahn. Transfer vom Hauptbahnhof zum Hotel. Anschließend bummeln wir kurz am Schloss und um den Neumarkt, um schon einmal das besondere Flair dieser glanzvollen Stadt zu erleben, bevor uns ein köstliches Abendessen im Hotel-Restaurant erwartet.

5*****-Boutique-Hotel „Gewandhaus“ | Dresden

Abendessen

2. Tag | Freitag - 30.12.2022 | Dresden erleben auf den Spuren der Erfinder und Musiker

Auf geht`s zur Panorama-Stadtrundfahrt per Bus durch die reizvolle, durch unterschiedlichste Epochen geprägte Alt- und Neustadt bis zum historischen Körnerplatz am Kopf der denkmalgeschützten Elbbrücke „Blaues Wunder“. Wir fahren mit der nostalgischen Standseilbahn hinauf zum Villenstadtteil „Weißer Hirsch“. Nach dem Mittagsimbiss im bekannten Restaurant „Luisenhof“ – auch Balkon Dresdens genannt – spazieren wir durch die sehr gehobene Wohngegend, schon im 19. Jahrhundert bevorzugtes zuhause von Wissenschaftlern, Künstlern und Fabrikanten. Rückfahrt per Tram entlang der malerischen Bauwerke der „drei Elbschlösser“ zurück in die Stadt. Wir passieren auch die ehemalige KGB-Villa, in der Wladimir Putin als KGB-Offizier von 1985 – 1990 arbeitete. Vom Postplatz schließt sich ein kleiner Rundgang durch Dresdens Altstadt an mit Besichtigung der weltberühmten Frauenkirche, eines der bedeutendsten protestantischen Sakralbauten des deutschen Barocks. Wer möchte, kann anschließend noch dem „Friedenswort und Orgelklang“ beiwohnen.

Für den Abend empfehlen wir die Aufführung „Märchen im Grandhotel“ in der Staatsoperette.

5*****-Boutique-Hotel „Gewandhaus“ | Dresden

FrühstückMittagessenImbiss

3. Tag | Samstag - 31.12.2022 | Silvester - Feuerwerk der prachtvollen Welfenschätze und Beethovens 9.

Vormittags besichtigen wir das „Neue Grüne Gewölbe“ im Residenzschloss. Die historische Museumssammlung der ehemaligen Schatzkammer der Wettiner Fürsten zeigt eine Vielzahl an herausragenden Objekten von der Renaissance bis zum Klassizismus. Gold, Bergkristall und Diamanten funkeln um die Wette an diesem beeindruckenden Ort, den August der Starke zwischen 1723 und 1730 anlegen ließ. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und wir können uns in Ruhe auf den Silvester-Abend vorbereiten. Wir starten den Abend mit einem kleinen Imbiss im Hotel und stimmen uns auf den Silvesterabend ein. Den festlichen Silvesterabend beginnen wir traditionell mit Beethovens 9. Sinfonie in der Dresdner Philharmonie. Die vor einigen Jahren umgebaute Lokalität gegenüber dem Striezelmarkt besticht durch ihre Akustik und der Sitzordnung des optimal gestalteten Orchestersaales.

Zurück im Hotel freuen wir uns auf ein mehrgängiges und köstliches Silvester-Dinner und feiern beschaulich in die Neujahrsnacht, die mit Champagner und Anderem begangen wird. Prosit Neujahr!

5*****-Boutique-Hotel „Gewandhaus“ | Dresden

FrühstückImbissAbendessen

4. Tag | Sonntag - 01.01.2023 | Neujahr mit Neujahrskonzert

Wir starten das neue Jahr langsam und stärken uns mit einem späten Hotel-Frühstück.

Wer möchte, kann zum Neujahrs-Gottesdienst in die Frauenkirche (mit Live-Übertragung im ZDF – keine Reservierungen möglich) gehen oder sich individuell noch dem Kunstgenuss in der „Galerie Neue Meister“ hingeben: von Caspar David Friedrich bis zu Gerhard Richter ist dort der ganze Kosmos der Malerei dieser Epoche vertreten.

Am Nachmittag zieht die Dresdner Staatsoperette im alten Kraftwerk Mitte unsere Aufmerksamkeit an. „Vom Broadway in den Wilden Westen“ heißt das Thema des Neujahrskonzertes mit Werken von Emmerich Kálmán bis George Gershwin.

Zum Abschluss dieser Festtagsreise genießen wir gemeinsam ein wohlschmeckendes Abschluss-Abendessen im Restaurant „Coselpalais“.

5*****-Boutique-Hotel „Gewandhaus“ | Dresden

FrühstückAbendessen

5. Tag | Dienstag - 02.01.2023 | Dresdens Altstadtflair und Rückreise

Vormittags haben Sie noch Zeit für einen Abschiedsbummel durch die Altstadt. Lassen Sie das besondere Flair von Elbflorenz noch einmal auf sich wirken und betrachten die einmalige Silhouette der Stadt. Gegen Mittag Transfer zum Hauptbahnhof und Heimreise mit den bequemen ICE- und IC-Zügen der Deutschen Bahn.

Frühstück

Programmänderungen vorbehalten

Inklusiv

  • An- und Rückreise in der 1. Klasse mit der Deutschen Bahn ab Ihrem Heimatbahnhof
  • 4 x Übernachtung mit Frühstück im 5-*****“ Gewandhaus Hotel Dresden
  • 1 x Silvester-Abend mit Menü mit Champagner zum Feuerwerk im Hotel
  • 1 x Spezialitäten-Abendessen im Restaurant „1900“
  • 1 x Abschluss-Abendessen im Restaurant „Coselpalais“
  • Silvester-Konzert in der Philharmonie PK1
  • Neujahrskonzert in der Staats-Operette PK1
  • Kombinierte Bus und Straßenbahn-Stadtrundfahrt Dresden
  • Eintritt Besichtigung Schatzkammer „Neues Grünes Gewölbe“
  • Alle Transferleistungen/Bahnfahrten laut Programm
  • Urlaub von Anfang an mit Gepäcktransfer ab/bis Zuhause (1 Koffer pro Person)

    Gepäckabholung bei Wohnorten außerhalb Deutschlands können mit Aufpreisen verbunden sein

  • Ständige DEE-Reiseleitung von der Ankunft bis Abfahrt in Dresden

Joachim Stier

Joachim Stier ist Sachse durch und durch. Er lebt in Leipzig, hat aber in Dresden studiert und hat schon viele Reisen für uns begleitet. Mit seinem kabarettistischen und zugleich besinnlichen Humor sowie seinem großen „Insiderwissen“ wird er Sie in seiner besonnenen und charmanten Art durch seine Studentenstadt begleiten.

Preisübersicht

Arrangement im Superior-Doppelzimmer

Arrangement im Standard-Doppelzimmer (17 – 25 qm) zur Alleinbenutzung