BERATUNG/BUCHUNG

Mo–Fr: 09:00–18:00

Abenteuer im Land der Trolle, Elche und Dala-Pferde - Schwedens Herz und Tor zur Wildnis: Dalarna

Dauer
11 Tage
Termine
19.07.2024 - 29.07.2024
Preis
ab 4.590,- € p.P.
Wandern durch Dalarna © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Wandern durch Dalarna © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Schweden - Wanderung am Siljansee © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Wald in Schweden © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Wald in Schweden © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Tracht in Schweden © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Schweden - Dalarna © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Sami © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Mittsommerfest © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Schweden - Mittsommerfest © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Schweden - Kupfermine in Falun © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Schweden - Old Tjikko © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Dala-Pferd © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Schweden - Altstadt von Stockholm © Lernidee Erlebnisreisen GmbH

Übersicht

Abenteuer im Land der Trolle, Elche und Dala-Pferde - Schwedens Herz und Tor zur Wildnis: Dalarna

11 Tage · 4 Aktiv-Tage

Die Reise

Im Herzen Schwedens, nur knapp drei Zugstunden von Stockholm entfernt, liegt die Provinz Dalarna. Hier ist Schweden am schwedischsten, wie die Einheimischen zu sagen pflegen. Rund um den malerischen Siljan-See prägen traditionelle Maibäume, die typischen roten Holzhäuser und das symbolträchtige Dala-Pferd die Szenerie. Im Norden finden sich unberührte Waldlandschaften mit noch großen Bären- und Elchpopulationen und fischreiche wilde Flüsse. Die Weite des Fulu-Fjälls nahe der Grenze zu Norwegen bildet schließlich das Tor zur Wildnis und der samischen Kultur Lapplands. Zum Auftakt Ihrer Reise erleben Sie das auf zahlreichen Inseln gelegene Stockholm. Per Zug geht es weiter nach Falun, wo Sie die einst weltgrößte Kupfermine erkunden (UNESCO-Welterbe). Anschließend steht das Erleben der schwedischen Natur im Fokus: Sie wandern und radeln in Wäldern und an Seen entlang, genießen lokale Spezialitäten am offenen Feuer, besuchen eine Rentierzüchterfamilie und wandern zum ältesten Baum der Welt, dem rund 10.000 Jahre alten Old Tjikko.

 

Hotel/Unterkunft

Ort

ÜN

Hotel

Komfort

Stockholm

2

Hotel Reisen

4.5

Falun

2

Clarion Hotel Bergmästaren

3.5

Mora

2

Mora Hotel

4

Idre

3

Storsätra Fjällhotell

3.5

Mora

1

Mora Hotel

4

Mobilität und Zugänglichkeit

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

Visum

  • Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
  • Vorgeschriebene Impfungen: Information vor Buchung.

Veranstalter

Lernidee Erlebnisreisen GmbH

Abweichende Stornobedingungen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 18 Personen

Bildergalerie

© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Wandern durch Dalarna
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Schweden - Wanderung am Siljansee
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Wald in Schweden
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Wald in Schweden
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Tracht in Schweden
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Schweden - Dalarna
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Sami
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Mittsommerfest
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Schweden - Mittsommerfest
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Schweden - Kupfermine in Falun
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Schweden - Old Tjikko
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Dala-Pferd
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Schweden - Altstadt von Stockholm
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH

Reiseverlauf

1. Tag | Auf nach Norden!

Flug vom gebuchten Flughafen in Deutschland nach Stockholm und Transfer zu Ihrem Komfort-Hotel. Sie logieren für zwei Nächte in der historischen Altstadt von Stockholm, Gamla Stan. Die repräsentativen farbigen Bürgerhäuser der von Kriegen verschonten Stadt versetzen Sie augenblicklich um Jahrhunderte zurück in die Vergangenheit. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung schlendern Sie durch die verwinkelten engen Gassen, bevor Sie Ihr Begrüßungsabendessen im Hotelrestaurant genießen. A

Stockholm

2. Tag | Stockholm – Die Stadt auf dem Wasser

Die schwedische Hauptstadt wurde auf 14 Inseln erbaut und bezaubert mit dieser einzigartigen Lage auf dem Wasser, vor allem an hellen, sonnigen Sommertagen. Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie einige der Inseln kennen, sehen das Königliche Schloss und das trendige Södermalm. Und Sie besuchen das Vasa-Museum! Es stellt nur ein einziges Exponat aus, das dafür umso eindrucksvoller ist: Die Vasa, das prächtige Kriegsschiff Gustavs II Adolf, das 1629 kurz nach dem Stapellauf in den Wogen der Ostsee versank. Bei einer abendlichen Dinner-Fahrt kreuzen Sie durch den inneren Teil der rund 30.000 Schären und Inseln, die der Stadt vorgelagert sind. An den endlos langen nordischen Sommerabenden ein unvergessliches Erlebnis! F

Stockholm

3. Tag | Per Zug nach Falun

Am Vormittag bleibt noch Zeit für eine Erkundung Stockholms in Eigenregie, bevor Sie am frühen Nachmittag den Zug nach Falun besteigen. Falun hat rund 40.000 Einwohner und ist die Hauptstadt von Dalarna, der Provinz, die wie Schweden en miniature wirkt. Die typischen Holzhäuser, Birkenwälder und Seen, die größten Mittsommerfeste des Landes, der berühmte VasaLauf und eine sehr lebendige Musiktradition ziehen Besucher aus aller Welt an. FA

Falun

4. Tag | Wo das Schweden-Rot herkommt

Über 1.000 Jahre Bergbaugeschichte werden heute beim Besuch der einst größten Kupfermine der Welt für Sie lebendig. Die Dächer von Palästen und Häusern in ganz Europa wurden einst mit dem Kupfer aus Falun gedeckt. Über rund 400 Stufen gelangen Sie in den Schacht, wo die abenteuerlichen Stollenkonstruktionen Sie ebenso beeindrucken wie die tragische Geschichte vom fetten Mats (Rundgang ca. 1,5 h, mit Treppen). Ein überall sichtbares Produkt wird bis heute von der Mine produziert: Die typische rote Holzhaus-Farbe wird aus Nebenprodukten des Kupferabbaus hergestellt. Vor dem Abendessen erkunden Sie bei einem Spaziergang mit Ihrer Reiseleitung das historische Holzhausviertel Elsborg. FA

Falun

5. Tag | Malerischer Siljan-See

Per Bus reisen Sie weiter gen Norden, bis sich der herrlich von Bergen umrahmte Siljan-See vor Ihnen ausbreitet. Am Ostufer entlang geht es in das Dörfchen Nusnäs, wo Sie in der Manufaktur Nils Olsson beim Schnitzen und Bemalen der kleinen DalaPferde zuschauen. Die bis heute ausschließlich in Handarbeit hergestellten Pferde sind über die Jahrhunderte zu einem schwedischen Nationalsymbol geworden. Im Städtchen Mora beziehen Sie Ihr Zimmer im Komfort-Hotel für die kommenden beiden Nächte. FA

Mora

6. Tag | Im Reich von Trollen und Elchen

Eine Wanderung führt Sie heute durch einen mystisch anmutenden Wald mit Flechten, hohen Tannen und moosbewachsenen Felsen zu einem rauschenden Wasserfall. Kein Wunder, dass es hier bis heute zahlreiche Mythen über Trolle und verwunschene Jungfrauen gibt (ca. 1 h, mit Auf- und Abstieg). Ein kleiner Snack wird für Sie mitten im Wald am offenen Feuer zubereitet. Am Nachmittag können Sie in Ihrem Hotel entspannen. Vielleicht möchten Sie hier eine Spa-Anwendung genießen? FA Wunsch-Ausflug: Wer am Nachmittag noch aktiv sein möchte, kann auf Wunsch eine Radtour rund um den Orsa-See unternehmen (ca. 40 km/5 h, mit Guide und Kaffeepause).

Mora

7. Tag | Idre – Zu Gast bei den Sami

Sie verlassen Mora und reisen weiter gen Norden, durch Gegenden, die immer dünner besiedelt sind. Die liebliche Szenerie der Siljan-Region wandelt sich nun zu urtümlicher Wildnis aus Wäldern, in denen noch Bären, Wölfe und Luchse zu Hause sind, und weitläufigem, unbewohntem Fjäll. Der Norden Dalarnas bildet den südlichsten Ausläufer Lapplands – so leben hier auch samische Familien als Rentierzüchter. Sie besuchen eine Rentierfarm, wo Ihnen die moderne Rentierzucht der Gegenwart ebenso wie die ehemals nomadische Lebensweise des Sami-Volkes nahegebracht werden. Nach einer Mahlzeit mit lokalen Spezialitäten fahren Sie nach Idre, wo Sie für drei Nächte in einem stilvollen, in hellen Holztönen gehaltenen Landhotel logieren. FMA

Idre

8. Tag | Alter Schwede: Old Tjikko

Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe – heute wartet eine Wanderung im Fulufjället-Nationalpark auf Sie! Unweit der norwegischen Grenze gelegen, beheimat der Park bewaldete Täler ebenso wie baumlose Tundra und eine botanische Attraktion: Old Tjikko, den ältesten Baum der Welt! Das sieht man der schmal gewachsenen Fichte aber kaum an, denn es ist das Wurzelsystem, dessen Alter Experten auf unglaubliche 9.500 Jahre bestimmt haben. Beeindruckend sind auch der 125 m hohe Njupeskär-Wasserfall und die Moorlandschaft, die Sie auf Stegen durchqueren (Rundwanderung, ca. 10 km). FA

Idre

9. Tag | Zauber der Wildnis

Lassen Sie die stille und unberührte Natur aus Seen und Wäldern bei einem richtigen Outdoor-Erlebnistag noch einmal auf sich wirken. Sie paddeln mit Kanus, können sich im Angeln versuchen und bereiten mit einem lokalen Guide Ihr Essen am offenen Feuer zu. Zum Abendessen werden Sie wieder in Ihrem gemütlichen Hotel erwartet. FA

Idre

10. Tag | Von Idre nach Mora

Am Vormittag können Sie im Hotel entspannen oder eine Wanderung in Eigenregie unternehmen. Wunsch-Ausflug: Wer eine Wanderung der besonderen Art unternehmen möchte, kann sich auf Wunsch auf einer Husky-Farm von den freundlichen Vierbeinern durch die herrliche Natur rund um Idre führen lassen (ca. 1 h). Am Nachmittag nehmen Sie Abschied von Idre und fahren per Bus zurück nach Mora. FA

Mora

11. Tag | Rückfahrt nach Stockholm und Heimflug

Am Morgen verabschieden Sie sich von Dalarna und fahren mit dem Zug zurück nach Stockholm, wo Sie gegen Mittag eintreffen. Transfer zum Flughafen und Heimflug. Wenn Sie Ihre Zeit in Stockholm noch etwas verlängern möchten, unterbreiten wir Ihnen gern ein persönliches Angebot! F

Programmänderungen vorbehalten.

Inklusiv

  • Flüge ab/bis Deutschland (Direktflüge) in der Economy-Class
  • CO₂-Kompensation für Ihre Flüge durch atmosfair
  • Zugfahrten Stockholm – Mora und zurück in der 2. Klasse, inkl. Sitzplatzreservierungen
  • 10 Übernachtungen in Mittelklasse- und Komfort-Hotels in Stockholm, Falun, Mora und Idre
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (FMA: Frühstück, Mittag-, Abendessen)
  • Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Stockholm
  • Transfers, Ausflüge, Wanderungen und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern laut Reiseverlauf
  • Dinner-Fahrt durch die Stockholmer Schären
  • Geführte Minen-Tour im Kupferberg

Nicht enthalten

  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Preisübersicht

Jahr:
Monat:
Anreisedatum
Abreisedatum
Preis
Freitag
19.07.2024
Montag
29.07.2024
ab 4590 € p.P.

Zusatzleistungen

Wunsch-Ausflug: 6. Tag: Geführte Fahrrad-Tour in Mora (von 01.01.2024 bis 31.12.2025)

Wunsch-Ausflug: 10. Tag: Husky-Wanderung (von 01.01.2024 bis 31.12.2025)

Gesamtpreis:

0 € p.P.