BERATUNG/BUCHUNG

Mo–Fr: 09:00–18:00

Weihnachten in der winterlichen Gipfelwelt der Zentralschweiz

Dauer
7 Tage
Termin
22.12.2023 - 28.12.2023
Preis
ab 2.275,- € p.P.
© Photo by Simerpreet Cheema on Unsplash
© Photo by Ricardo Gomez Angel on Unsplash
© Photo by Silja Müller on Unsplash
© Photo by Carol Jeng on Unsplash
© Photo by Simon Infanger on Unsplash
© Photo by Nadine Marfurt on Unsplash
© Photo by Xan White on Unsplash
© Photo by Luca on Unsplash
© Photo by Simon Infanger on Unsplash
© By Leiju - Own work, CC BY-SA 3.0, Link
© Photo by Harumi Furusawa on Unsplash
© Roger Hofstetter/Verkehrshaus

Übersicht

Weihnachten in der winterlichen Gipfelwelt der Zentralschweiz

Von Luzern Besuch romantischer Schweizer Städte und Gipfelfahrten in herrliche Winter-Gebirgslandschaften rund um den Vierwaldstätter See

Die Reise

Zitat Reiseleiter: Die Zentralschweiz um den Vierwaldstättersee war in der Belle Epoque das Reiseziel der Könige, des Adels und der Dichter und Luzern als Hauptort Hauptanziehungspunkt für den damaligen „JetSet“. Wir erleben die romantische Stadt mit ihren prunkvollen Hotelpalästen, ihrer ausgedehnten See-Promenade in weihnachtlicher Stimmung und freuen uns auf erlebnisreiche Ausflüge zu interessanten Bergbahnen und Touristen-Attraktionen, die während dieser eleganten Epoche entstanden sind.

Ihr Günther Rapp

Folgen Sie uns über die besinnliche Weihnachtszeit in eine der schönsten und romantischsten Städte der Schweiz. Luzern ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu den Schweizer Bergbahn-Wundern rund um den Vierwaldstättersee: Wir erleben einige der „Big Five“ - wie fünf der spektakulärsten Zahnradbahnen, Seilbahnen und Lifte in dieser Region genannt werden und die in in den letzten 145 Jahren jede für sich Geschichte geschrieben haben. Technischer Pioniergeist einst und jetzt erschließt heute Bergfreunden, Naturliebhabern und Wanderern grandiose und atemberaubende Aussichtspunkte der Zentralschweiz, die sonst gar nicht oder nur mit großer Mühe erreichbar wären. Dazu erleben wir Gipfelpanoramen mit wundervoll klarer Bergluft, romantische Stadtviertel und historische Orte sowie eine märchenhafte Winterlandschaft mit schneebedeckten Bergen. Wir unternehmen geruhsame Schiffstouren, Eisenbahnfahrten in komfortablen und pünktlichen Zügen und können von unserem zentral gelegenen Hotel das pulsierende Leben in dieser schönen Stadt genießen.

Ihre Reisevorteile

  • 7 Tage geführte Bahn-Gruppenreise
  • Ideal für Einzelreisende – günstiger Einzelzimmer-Zuschlag
  • Übernachtungen in Luzern in einem zentral gelegenen Hotel
  • Reichhaltige und köstliche Halbpension
  • Festliches Weihnachtsessen in einem traditionellen Schweizer Restaurant
  • DB-Anreise – wahlweise 1. oder 2. Klasse - aus ganz Deutschland inklusive
  • Auf Wunsch Gepäcktransfer ab/bis Zuhause
  • Alle Ausflüge inklusive
  • Erfahrene Reiseleitung ab/bis Deutschland

Reisehighlights

  • Bahnfahrt nach Engelberg, Klosterführung und Titlis-Seilbahnfahrt
  • Pilatus – der Hausberg von Luzern mit atemberaubender Aussicht auf den Vierwaldstätter See
  • Panorama-Blick auf das Schweizer Dreigestirn vom Brienzer Rothorn im Berner Oberland
  • im Voralpen-Express durch das Appenzeller Land
  • UNESCO-Welterbe in St. Gallen
  • Besuch Historisches Museum und Verkehrshaus in Luzern
  • Weihnachtsessen in einem traditionellen Restaurant in der Altstadt von Luzern

Unser Urlaubs-Domizil

Das traditionsreiche Hotel Waldstätterhof liegt mitten in Luzern, direkt neben dem Bahnhof. Damit ist der ideale Ausgangspunkt für unseren Aufenthalt in der Stadt und für unsere vielfältigen Ausflüge per Bahn und Schiff. Der Schiffsanleger liegt auch unmittelbar gegenüber dem Hauptportal des Luzerner Kopfbahnhofs. Auch das Konzerthaus KKL liegt in unmittelbarer und fußläufiger Nähe. So können wir die Stadt und auch die Umgebung ohne lange Transfers nach Herzenslust erleben. Im Hotel-Restaurant „Gleis 1“ werden die Speisen aus hochwertigen Produkten, die mit großer Sorgfalt und Leidenschaft ausgesucht werden, zubereitet. Luzerner und Schweizer Spezialitäten stehen ganz oben auf der Liste der angebotenen Speisen. Alle Zimmer sind renoviert und elegant eingerichtet. Zur Ausstattung gehören auch NESPRESSO-Maschinen neuester Generation. Die Zimmer liegen sowohl zum ruhigen Innenhof als auch zur Stadt (Bahnhof). Zimmer garantiert zum Hof oder größere bzw. höherwertige Zimmer können gegen Aufpreis gebucht werden. Die Einzelzimmer können zum Teil recht klein sein. Doppelzimmer zur Alleinbenutzung sind gegen Aufpreis möglich.

Ihre Anreise

Sie reisen individuell von Ihrem Wohnort nach Basel SBB. Dort starten wir gemeinsam um ca. 14:00 Uhr mit einem schweizerischen Intercity über Olten nach Luzern (Dauer 1 Stunde). Basel SBB (der Hauptbahnhof von Basel) wird mindestens einmal pro Stunde von den Fernverkehrszügen der DB angefahren. Durchgehende Verbindungen gibt es von Berlin, Hamburg und aus dem Rhein-/Ruhrgebiet, die ebenso mit einmal Umsteigen aus allen anderen Regionen Deutschlands erreicht werden. Die Rückreise erfolgt von Luzern am späten Vormittag nac Basel und von dort über die gleichen Routen zurück zu Ihren Heimatbahnhöfen.

Fahrplanstand 09/23

 Unbeschwert und sorgloses Reisen/Gepäcktransfer

Aufgrund der begrenzten Platzverhältnisse in den Zügen empfehlen wir die Gepäckbeförderung ab/bis Ihrem Zuhause. Dazu können Sie für die unbeschwerte, bequeme und sorglose Anreise per Bahn einen Gepäcktransfer von Ihrem Zuhause direkt ins Hotel nach Luzern und wieder zurück nach Hause bestellen.

Vorvertragliche Informationen

Programmänderungen vorbehalten.

Veranstalter

Veranstalter: FITT Tours, Düsseldorf; Organisator: Die Eisenbahn Erlebnisreise Arnold Kühn, Düsseldorf; gemäß AGB kann diese Reise bis 30 Tage vor Abreise wegen Nichterreichen der Teilnehmerzahl abgesagt werden. Nach Buchung ist eine Anzahlung von 20 % fällig. Der Restbetrag ist bis 30 Tage vor Abreise zu bezahlen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 35 Personen

Bildergalerie

© Photo by Ricardo Gomez Angel on Unsplash
Luzern
© Photo by Silja Müller on Unsplash
Luzern, Schweiz
© Photo by Carol Jeng on Unsplash
Titlis-Seilbahnfahrt
© Photo by Simon Infanger on Unsplash
Luzern
© Photo by Nadine Marfurt on Unsplash
Luzern
© Photo by Xan White on Unsplash
Pilatus, Luzern
© Photo by Luca on Unsplash
Luzern
© Photo by Simon Infanger on Unsplash
Luzern
© By Leiju - Own work, CC BY-SA 3.0, Link
Luzern Bürgenstock Hammetschwand Lift
© Photo by Harumi Furusawa on Unsplash
Engelberg, Schweiz
SWITZERLAND - SUMMER
Brienzer Rothorn-Dampfzug m.Aussicht
Verkehrshaus, Luzern
© Roger Hofstetter/Verkehrshaus
Verkehrshaus, Luzern
Silvester in der Schweiz - Arosa

Eine Kombination mit unserer Weihnachtsreise ist möglich.

Reiseverlauf

1. Tag | 22.12.23: Bahnanreise Luzern

Individuelle Anreise mit den modernen und komfortablen Zügen der DB nach Basel SBB, wo uns unser Reiseleiter Günther Rapp erwartet und wir gemeinsam mit dem schweizerischen ICE nach Luzern fahren, was wir nachmittags erreichen. Nachdem dem Check-in ins Hotel lernen wir auf einer Führung die historische, mit Fresken geschmückten Häusern umsäumte romantische Altstadt kennen. Die aus dem 17. Jahrhundert stammende Jesuitenkirche gilt als der erste sakrale Barockbau der Schweiz und das 112 m lange Bourbaki-Panorama ist eins der wenig erhaltenden Monumental-Rundgemälde weltweit.

Beim ersten gemeinsamen Abendessen im Hotel, lernen wir uns besser kennen.

Abendessen

2. Tag | 23.12.23: Bahnfahrt mit Voralpen-Express nach St. Gallen

Nach dem Frühstück starten wir zu unserem Ausflug mit dem Voralpen-Express durch die das idyllische Appenzell nach St. Gallen. Auf dem Stadtrundgang besuchen wir das Kloster mit der Stiftsbibliothek, eine der ältesten und berühmtesten Bibliotheken der Welt. Der gesamte Stiftbezirk St. Gallen gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Mit der Drahtseil-Mühleggbahn fahren wir von der Altstadt auf die südlichen Hügel von St. Gallen, welche als Naherholungsgebiet gelten. Anschließend Rückfahrt via Zürich nach Luzern, wo das gemeinsame Abendessen im Hotel auf uns wartet. 

FrühstückAbendessen

3. Tag | 24.12.23: Ausflug ins weihnachtliche Bern (UNESCO-Welterbe)

Heute führt unser Ausflug per Bahn durch das Emmental in die Bundeshauptstadt Bern, welche wir nach einer ca. 1,5-stündigen Fahrt erreichen. Schlendern Sie wie einst Albert Einstein, Paul Klee und Friedrich Dürrenmatt durch die verwinkelten Gässchen der Berner Altstadt und während der Führung erhalten Sie faszinierende Einblicke in die spannenden Geschichten des UNESCO Weltkulturerbes mit seinen barocken Gebäuden und bedeutenden Sehenswürdigkeiten. Im Anschluss kommen wir beim Besuch des Berner Sternenmarktes in Weihnachtsstimmung. Probieren Sie die winterlichen Spezialitäten auf dem Weihnachtsmarkt (nur Kartenzahlung möglich).

Nach der Rückfahrt nach Luzern werden wir abends zusammen ein festliches Weihnachts-dinner genießen.

FrühstückAbendessen

4. Tag | 25.12.23: Fahrt auf den Pilatus und Verkehrshaus Luzern

Nach dem Frühstück geht es raus aus der Stadt auf Luzerns Hausberg, den Pilatus, welchen wir mit der Seilbahn erreichen. Das Bergmassiv ist an seiner höchsten Stelle 2.128 ü.M. und bietet bei klarer Sicht Ausblicke auf alle Berge vom Säntis bis zum Eiger, Mönch und Jungfrau, über den Jura bis zum Schwarzwalt. Auch der verwinkelte Vierwaldstättersee und fünf weitere Zentralschweizer Seen sind von oben zu erkennen. Zurück im Tal ist der Nachmittag ganz dem Schweizer Verkehr in Luzern gewidmet. Im populärsten Museum der Schweiz werden uns Ausstellungen, Themenparks und Simulationen für die Bereiche Straße, Schiene, Luft und Weltall präsentiert. Verschiedene Verkehrsmittel können nicht nur angeschaut, sondern auch bestiegen werden. Abendessen im Hotel. 

FrühstückAbendessen

5. Tag | 26.12.23: Winterlandschaft in Engelberg und Auffahrt auf den Titlis

Bahnfahrt mit der Zentralbahn durch die Winterlandschaft nach Engelberg, Bummel durch den Ort, der als ultimativer Platz für einzigartige Bergerlebnisse gilt. Mit der Fahrt auf den Titlis (3.062 m.ü.M.) per Gondel- und Luftseilbahn erleben wir oben angekommen einen atemberaubenden Rundblick über das Engelberger Tal. Durch den Titlis-Gletscher führt eine 150 Meter lange künstliche Gletschergrotte direkt ins Herz des Gletschers, in dem die Decke voller Eiskristalle hängt und geheimnisvoll blau schimmert das Gletschereis und Gletscher-spalten öffnen sich zur Decke. Am Nachmittag werden wir durch das Benediktinerkloster geführt, welches seit über 900 Jahren die Geschichte des Ortes prägt und indem Kulturschätze aufbewahrt werden. Nach der Rückfahrt nach Luzern erwartet uns wieder ein leckeres Abendessen im Hotel. 

FrühstückAbendessen

6. Tag | 27.12.23: Über Sörenberg auf das Brienzer Rothorn

Gestärkt vom Frühstück fahren wir heute mit der Bahn nach Sörenberg. Von dort aus lernen wir ein weiteres Schweizer Verkehrsmittel kennen, den Postbus. Dieser bringt uns bis zur Station der Seilbahn, mit der wir einen weiteren Berg erklimmen – das Brienzer Rothorn. Der 2.348 Meter hohe Berg in den Emmentaler Alpen liegt auf der Grenze zwischen den Kantonen Luzern, Oberwalden und Bern und bietet auch fantastische Sicht über den Brienzer See und die Berner Hochalpen und Rundsicht über die Voralpen bis zum Pilatus.

Wieder zurück in Luzern besuchen wir am Nachmittag das Historische Museum Luzern und bewundern die aktuelle Ausstellung (40 Jahre Sentitreff).

Beim letzten gemeinsamen Abendessen im Hotel lassen wir die Reise noch einmal Revue passieren.

7. Tag | 28.12.23: Heimreise von Luzern oder Verlängerung Silvesterreise

Die schöne Reise neigt sich dem Ende und wir reisen vormittags mit der Bahn ab Luzern wieder zurück nach Hause in die Heimatstädte. Oder wir verlängern die Reise und schließen die Silvesterreise an! 

Frühstück

Inklusiv

  • 6 Übernachtungen im Hotel Waldstätterhof Luzern in der gewünschten Zimmerart und -kategorie
  • Halbpension inkl. festlichem Weihnachtsessen
  • Bahnfahrt in der gebuchten Klasse ab/bis jedem deutschen oder österreichischen Bahnhof
  • Alle Ausflüge wie beschrieben
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Basel

Nicht enthalten

  • Nicht aufgeführte Leistungen, persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Optional

  • auf Wunsch Gepäcktransfer vom Wohnort nach Brig ins Hotel und zurück
Günther Rapp

Günther Rapp

Günther Rapp ist Eisenbahnfreund und hat schon seit vielen Jahren unzählige Reisen von uns in die Schweiz begleitet. Er ist ein genauso profunder Kenner des Landes und vor allem der vielen Panoramazüge und Bergbahnen. Darüber kennt er auch viele der anderen Schweizer Eisenbahnstrecken. Er wird uns mit seiner ruhigen Art, seinem Wissen, seiner Freundlichkeit und seiner Fürsorge kurzweilig durch die schönsten Ferienregionen der Eidgenossenschaft führen.

*Wir behalten uns vor, aus terminlichen oder anderen Gründen auch andere Reiseleiter einzusetzen.

Preisübersicht

Arrangement im Doppelzimmer

Arrangement im Einzelzimmer

Zusatzleistungen

Kombinations-Rabatt mit Weihnachtsreise

Zuschlag Bahnfahrt 1. Klasse ab/bis Basel

Zuschlag Bahnfahrt 1. Klasse ab/bis jedem DB-Bahnhof nach Luzern

Gepäckservice ab/bis Zuhause pro Koffer*

Gepäckabholung bei Wohnorten außerhalb Deutschlands können mit Aufpreisen verbunden sein

Ermäßigung für Freifahrt auf DB-Strecken

Ermäßigung für Freifahrt auf schweizerischen Strecken (nur An- und Abreise)

Fahrkarten müssen von den Teilnehmern selbst besorgt werden

Höherwertige Zimmer-Kategorien

Aufpreis für Fluganreise mit LH/Swiss nach Zürich (tagesaktuell)

Gesamtpreis:

0 € p.P.