BERATUNG/BUCHUNG

Mo–Fr: 09:00–18:00

SEA CLOUD SPIRIT - mit dem Wind entlang der Atlantik-Küste von Bilbao nach Honfleur

Dauer
14 Tage
Termin
21.05.2022 - 03.06.2022
Preis
ab 11.425,- € p.P.

Übersicht

SEA CLOUD SPIRIT - mit dem Wind entlang der Atlantik-Küste von Bilbao nach Honfleur

Kombinierte Bahn-Schiffsreise entlang der französischen Atlantikküste mit Wein + Genuss

Die Reise

Sea Cloud Spirit

“La mer m'a donné sa carte de visite pour me dire: Je t'invite à voyager.”
(Das Meer gab mir seine Visitenkarte, um mir zu sagen: Ich lade dich ein zu reisen.)

Georges Moustaki (französischer Chansonier, 1934 – 2013)
Textzeile aus „La mer m‘a donné“, 1969

Der Geruch von Salz und Meer, der unendliche Horizont und jede Menge „Savoir-Vivre“ – das sind unsere ständigen Begleiter. Auf den Spuren von Kunst und Geschichte sind wir unterwegs in lebendigen Städten und malerischen Häfen. Belle-Époque wechselt mit baskischem Fachwerk, kilometerlange Sandstrände mit idyllischen Inseln, Weingüter mit Austernbänken, Fischerdörfer mit pulsierenden Metropolen. Der Atlantik ist eine allgegenwärtige, starke Persönlichkeit. Wandel ist hier so präsent wie Ebbe und Flut. Frische Austern, Wasser, Salz und das Meer sind die vier maritimen Eckpfeiler des hiesigen Selbstverständnisses – hier verbinden sich Landschaften, Kunst- und Kulturgeschichte sowie Lebensart zu einem Gesamtkunstwerk. Köstliche Austern zwischen Bretagne und Aquitanien, frischer Fisch und Krustentiere, exzellenter Wein, feinste Käsesorten und fantasievolle Tapas in der Genussregion Nordspanien – am Atlantik geht der Gaumen auf Entdeckungsreise! Diese exklusive, kombinierte Bahn- und Schiffsreise ist unser Angebot an all diejenigen, die mit sämtlichen Sinnen vorzüglich genießen wollen!

 

Sea Cloud Spirit Essen

„Schon wenn man in Gedanken die Reiseroute entlangsegelt, wird der Appetit geweckt. Nordspanien und Frankreich stehen für eigenständige, frische Küche – und das auf allerhöchstem Niveau. Aber auch die abwechslungsreiche Kulisse der Küstenlandschaft und die authentischen Städte sind ein farbenfrohes Kaleidoskop für die Sinne! Begleiten Sie mich auf dieser vorzüglichen Gourmetreise in eine der schönsten Regionen an der Atlantikküste. Luxuriös und romantisch, komfortabel und leger – und immer sanft am Wind.“

Ihre Liz Waber

Ihre Reisevorteile

  • 14-tägige, begleitete First-Class-Reise mit Bahn und Schiff
  • 5 Tage Vorprogramm in Paris, Bordeaux, Arcachon, San Sebastian und Bilbao
  • 8-tägige Segel-Kreuzfahrt mit Dreimast-Vollschiff SEA CLOUD SPIRIT von Bilbao nach Honfleur
  • Hochwertiges und attraktives Besichtigungsprogramm
  • Lukullische Erlebnisse in den kulinarischen Hochburgen Frankreichs und Spaniens
  • Urlaub von Anfang an – Gepäcktransfer ab/bis Zuhause
  • Bahn-Anreise 1. Klasse aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz inklusive
  • DEE-Reisebegleitung ab/bis Frankfurt
  • Günstige Stornomöglichkeiten bis 75 Tage vor Abreise

Reisestationen

  • Deuschland (Schweiz)
  • Paris
  • Bordeaux
  • Arcachon
  • San Sebastian
  • Bilbao
  • La Rochelle
  • Le Palais / Belle Île-en-Mer
  • Lorient / Bretagne
  • Saint-Malo
  • Cherbourg
  • Honfleur
  • Paris

Reisehighlights

  • Paris – Das glamouröse Herz der Grande Nation
  • Bordeaux – Faszinierende Stadt an der Garonne
  • Arcachon – Frische Austern in gebührender Kulisse
  • „Rue du Vin“ – Prestigeprächtiges Weingut in schlossartigem Anwesen
  • San Sebastian – Spaniens eleganteste Küstenstadt
  • Tage unter Segeln – Entschleunigung und Entspannung pur
  • La Rochelle – Die schöne Rebellin am Atlantik
  • Le Palais / Belle-Île-en-Mer – Bretonischer Außenposten im Atlantischen Ozean
  • Lorient / Bretagne – Mystische Steinreihen und ländliche Schätze
  • Saint-Malo – Beeindruckende „Steinkrone auf Wellen”
  • Cherbourg – Farben und Düfte im Schloss Ravalet
  • Honfleur – Juwel der Normandie
  • Le Havre – Meer und Modernismus
  • Paris – Nouvelle Cuisine auf Weltklasseniveau

SEA CLOUD SPIRIT

Kreuzfahrtgenuss trifft Segelerlebnis: Im 21. Jahrhundert ein Dreimast-Vollschiff mit traditioneller Takelage zu konstruieren mag ein wenig ungewöhnlich erscheinen. In einer Zeit jedoch, in der alles hektischer, schneller und digitaler zu werden scheint, stehen traditionell von Hand gesegelte Schiffe für Entschleunigung und Entspannung pur. Die SEA CLOUD SPIRIT erfüllt höchste Ansprüche an eine Kreuzfahrt und bietet das entspannte Lebensgefühl einer privaten Yacht, vereint höchsten Komfort mit echtem Segelerlebnis. Das elegante Innendesign schafft eine nostalgisch-gemütliche und dennoch zeitlos-moderne Atmosphäre. Das Leben an Brod gestaltet sich leger und stillvoll. 85 Crewmitglieder sorgen auf 4 Decks für eine familiäre und persönliche Atmosphäre. Ein ganzes Deck mit Balkonkabinen, ein exklusiver Wellness- und SPA-Bereich, ein Fitnessraum mit Meerblick, ein Bistro an Deck als abendliche Alternative zum „Fine Dining“ im Restaurant. Raffinierte Menüs, feine Weine und ein erstklassiger Service lassen im 180°-Panoramarestaurant nicht nur den Gaumen auf Entdeckungsreise gehen. Maritime Eleganz, Stil, Komfort, Kulinarik – vereint auf 138 m Windjammeridylle!

Fotos und Informationen über das Schiff: © SEA CLOUD CRUISES

Sea Cloud Spirit

Die persönlichste Art zu reisen

Größer, schneller, weiter – das überlassen wir gern anderen. Die Windjammer Sea Cloud und Sea Cloud ii folgen seit Jahren ihrem eigenen Kurs. Wenn die Matrosen die Segel traditionell von Hand setzen, erleben Sie an Bord unserer Yachten Seefahrt hautnah. Hier ist das Meer stets zum Greifen nah und nicht ein Dutzend Decks entfernt. Und weil unsere Gäste Individualität und das Persönliche lieben, machen wir jede Segelkreuzfahrt für Sie zu einem besonderen Reiseerlebnis. 2020 wird die neue Sea Cloud Spirit als „große Schwester“ unsere Flotte erweitern.

Ein Windjammer, der neue Maßstäbe setzt

Im 21. Jahrhundert ein Dreimast-Vollschiff mit traditioneller Takelage zu bauen, mag ein wenig ungewöhnlich erscheinen. Für Sea Cloud Cruises ist es ein Bekenntnis zu wahrer Segelleidenschaft.

Die Kabinen und Suiten, allesamt außengelegen, bieten Ihnen erholsame Stunden an Bord, ohne dabei auf den Komfort eines 5-Sterne-Hotels verzichten zu müssen: Geschmackvolles Design, hochwertig au

Die neue Sea Cloud Spirit vereint echte Windjammer-Romantik und modernsten Komfort. Mit ihrer
klaren, klassischen Linie folgt sie dem Vorbild ihrer eleganten Windjammer-Schwestern. Neu im Konzept ist dabei das großzügige Angebot an Balkon-Kabinen, das weitläufige Sonnendeck mit Sonnenliegen, ein Fitnessraum mit Panoramablick und der exklusive Spa- und Wellnessbereich. Beim Abendessen bieten wir Ihnen neben dem „Fine Dining“ Menü im Restaurant zukünftig außerdem die Möglichkeit, zeitlich flexibel aus unserem Bistroangebot auf dem Lidodeck auszuwählen. Auch technisch ist die Sea Cloud Spirit auf dem allerneuesten Stand. Neben 4.100 m2 Segelfläche verfügt sie über zwei sparsame, dieselelektrische Motoren, die sie auch bei Flaute zuverlässig auf Kurs halten. Denn Sea Cloud Cruises steht für umweltschonenden, sanften Tourismus auf höchstem Niveau.

Was genau ist eigentlich ein Vollschiff? Ein Großsegler wird dann als Vollschiff bezeichnet, wenn er mindestens drei Masten mit kompletter Rahtakelung besitzt. Diese erkennt man leicht an den quer zum Schiff angeschlagenen Segeln. Dreimaster werden übrigens seit dem 15. Jahrhundert gebaut. Damals trugen sie meist Rahsegel an den ersten beiden Masten und ein dreieckiges Lateinersegel am letzten – waren also noch keine Vollschiffe.

Highlights on board

Restaurant

Raffinierte Menüs, feine Weine und ein erstklassiger Service lassen im 180° Panoramarestaurant nicht nur den Gaumen auf Entdeckungsreise gehen

Lounge

Klassischer Yacht-Stil mit vielen maritimen Details: Auch in der eleganten Lounge mit SteinwayFlügel fühlt man sich sofort wie zu Hause

Bibliothek

Der atemberaubende Rundumblick auf das Vorschiff durch die großen Panoramafenster begeistert zu jeder Tageszeit.

Lidodeck

Ob Mittagsbuffet, Sundowner oder Barbecue – die gemütlichen Teakchairs auf dem Lidodeck laden zu geselligen Runden unter Segelfreunden ein.

Fitnessbereich

Nur das Beste für Körper und Geist: Der Fitnessraum mit modernen Kardiogeräten befindet sich auf dem Sonnendeck.

Spa und Wellness

Der großzügige Wellnessbereich punktet mit zwei Anwendungsräumen, Dampfbad, finnischer Sauna und Friseursalon.

Decksplan

Kabinen-Kategorien der SEA CLOUD SPIRIT

Farbe auf dem Deckplan: (Panoramadeck)

Das edle Design der Owner-Suiten verbindet sich mit der Großzügigkeit des Raumes zu einer exklusiven Wohnlandschaft. Die Idee der Owner-Suite ist die moderne Interpretation einer Tradition aus jener Zeit, als die Schiffseigner noch selbst an Bord wohnten und die besten Kabinen für sich einrichten ließen. Das Gefühl, Mittelpunkt der unendlichen Weite des Ozeans zu sein, wird durch die einzigartige Perspektive durch die großen Panoramafenster auf das Meer bestärkt. Meer erleben ist hier wörtlich gemeint – auf dem großen Balkon wird das Segeln zum Privatvergnügen. Besonderheiten: begehbarer Kleiderschrank, Sofalandschaft mit Tisch, zusätzliches Sofabett (101/125/135 x 200 cm).

  • Kabinengröße: ca. 32-36 m2 inkl. Balkon (ca. 7-8 m2)
  • Doppelbett: 180 x 210 cm (zwei getrennte Matratzen) 
  • Bad: ca. 3,7 m2 mit Bade-wanne (316) bzw. Whirlpool-wanne (317) oder Dusche (318); separates WC (ca. 1,7 m2)
Farbe auf dem Deckplan: (Panoramadeck)

Auch unsere Junior-Suiten sind durch die elegante Interpretation des klassischen Designs der SEA CLOUD geprägt und mit Liebe zum Detail gestaltet. Ihr großzügiger Charakter wird noch dadurch gestärkt, dass sie dank der Panoramafenster von Licht durchflutet sind. Wem der Ausblick vor dem Fenster noch nicht genügt, kann die Nähe des Meeres vom großzügigen Balkon aus hautnah genießen. Diese Kabinen sind ein Muss für Menschen, die das Meer und vor allem frische Luft lieben. Die schlichte Eleganz des klassisch-modernen Interieurs korrespondiert in sanfter Spannung mit der maritim-lässigen Atmosphäre an Bord unseres neuen Schiffes. Besonderheit: begehbarer Kleiderschrank.

  • Kabinengröße: ca. 26-30 m2 inkl. Balkon (ca. 6 m2)
  • Doppelbett: 180 x 200 cm; auf Wunsch in Einzelbetten teilbar
  • Bad: ca. 3,8 m2 mit Bade- wanne
Farbe auf dem Deckplan: (Lidodeck)

Veranda Deluxe-Suiten befinden sich in der Nähe der Rettungsboote und werden als Die 15 m² Die großen Außenkabinen dieser Kategorie auf dem Lidodeck verbinden den Komfort und die persönliche Atmosphäre eines Fünf-Sterne- Hotelzimmers mit der maritim-eleganten Wohnlichkeit, wie sie nur die SEA CLOUD SPIRIT bietet. Die hohen Panoramafenster lassen sich öffnen – den besonderen Geist einer Seereise an Bord der SEA CLOUD SPIRIT können Sie deshalb in Ihrer Kabine unmittelbar spüren. Natürlich bieten die Panoramafenster auch zu jeder Tageszeit einen wunderbaren Blick auf die See.

  • Kabinengröße: ca. 16-20 m2 • Zwei Einzelbetten:
  • je 90 x 200 cm; zusammengestellt als Doppelbett
  • Bad: ca. 3,3 m2 mit Dusche
Farbe auf dem Deckplan: (Kabinendeck)

Die großen Bullaugen geben unseren ge- mütlichen De-Luxe-Außenkabinen auf dem Kabinendeck ein besonderes maritimes Flair. Gemeinsam mit ihrem eleganten Yacht- Ambiente betonen diese Wohnräume die Gewissheit, auf einer außergewöhnlichen Reise mit einem außergewöhnlichen Schiff zu sein. Edle Materialien und das stilvolle Design verleihen den großzügigen Kabinen Behaglichkeit. Und natürlich ist auch diese Kabinen-Kategorie durch die Verbindung der langen SEA CLOUD Tradition mit der modernen Interpretation klassischer Eleganz geprägt. Besonderheit: Die Kabinen 235 und 237 sowie 239 und 241 haben Verbindungstüren.

  • Kabinengröße: ca. 20 m2 
  • Doppelbett: 180 x 200 cm (zwei getrennte Matratzen)
  • Bad: ca. 3 m2 mit Dusche
Farbe auf dem Deckplan: (Kabinendeck)

Diese Außenkabinen sind ebenfalls mit großen, maritimen Bullaugen ausgestattet und liegen auf beiden Schiffsseiten des Kabinendecks. Sie sind der Inbegriff der Gemütlichkeit an Bord der SEA CLOUD SPIRIT. Hier kann man sich zurückziehen, abschalten und entspannen und zugleich das einzigartige luxuriöse Ambiente genießen, für das unsere Privatyachten berühmt sind. Auch hier begegnen sich in der eleganten Einrichtung Tradition und Zukunft des Reisens an Bord eines modernen Großseglers.

  • Kabinengröße: ca.16-20 m2 
  • Doppelbett: 180 x 200 cm (zwei getrennte Matratzen)
  • Bad: ca. 3,2 m2 mit Dusche
Farbe auf dem Deckplan: (Kabinendeck)

Die beiden Kabinen dieser Kategorie sind das ideale Zuhause für Einzelreisende, die den besonderen Komfort der SEA CLOUD SPIRIT genießen möchten. Auf einem etwas kleineren Raum bieten sie denselben Luxus und dieselbe Behaglichkeit wie die übrigen Doppelkabinen auf dem Kabinendeck. Die Bullaugen verleihen auch diesen Kabinen ein besonders maritimes Flair. Besonderheit: Das integrierte Einzelbett überzeugt durch seine bequeme Größe. Mit einer Breite von 105 cm am Kopfende bzw. 175 cm am Fußende und einer Länge von 287 cm sind geruhsame Nächte garantiert.

  • Kabinengröße: ca. 13 und 14 m2 
  • Integriertes Einzelbett: 105/175 x 287 cm
  • Bad: ca. 3 m2 mit Dusche

Alle Fotos und Zeichnungen: © SEA CLOUD CRUISES

Zum Sea Cloud Spirit

Hotel/Unterkunft

Für die Übernachtungen haben wir ausnahmslos zentral gelegene und exzellente Hotels der internationalen Top-First-Class- bzw, Deluxe-Kategorie ausgewählt.

  • 1x  Übernachtung im Hotel Le Narcisse Blanc, Deluxe Zimmer, Paris (5*****)
    „Außergewöhnliche Adresse zwischen Geschichte und Modernität, Romantik und Komfort.“
  • 2x  Übernachtungen im Hotel Interconti, Bordeaux, Deluxe Zimmer (5*****)
    „Grand Hotel mit authentisch-französischem Dekor und von UNESCO zum Weltkulturerbe erklärter Architektur.“
  • 1x  Übernachtungen im Hotel Londres y Angleterre, San Sebastian (4****S – Superior-Zimmer mit Meerblick)

     „Der Zauber der Belle Époque versprüht das Lebensgefühl des 20. Jahrhunderts in diesem einzigartigen Hotel.“

  • 8 x  Übernachtungen SEA CLOUD SPIRIT
  • 1x  Übernachtung im Deluxe-Grand-Hotel Plaza Athénée, Paris (5*****)
    „Dieses erstklassige Haus ist eine Institution im Art-Déco-Stil und Spiegel einer außergewöhnlichen Stadt.“

 

Anreise

Ihre komfortable Anreise

Sie reisen individuell mit der Bahn von Ihrem Wohnort in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Luxemburg -  in der 1. Klasse und bequem mit kleinem Gepäck für 1 Nacht nach Paris. (Ankunft bis ca. 16:00 Uhr). Drei Hochgeschwindigkeitsverbindungen stehen zur Verfügung: von Köln (ab ca. 12:30 h) mit dem THALYS via Aachen und Brüssel, mit dem ICE von Frankfurt (ab ca. 13:00 h) via Mannheim, Saarbrücken und mit dem TGV von Stuttgart (ab ca. 11:00 h) via Karlsruhe. Die Abfahrtzeiten sind so gewählt, dass diese Züge aus fast allen Regionen Deutschlands erreichbar sind. Die Rückfahrt erfolgt individuell über die gleichen Linien. Alternativ besteht die Möglichkeit zur An- und Abreise nach Paris per Flugzeug. Gerne beraten wir Sie zu Ihrer besten und komfortabelsten An- und Abreise

Unbeschwertes Reisen/Gepäcktransfer

Für die unbeschwerte, bequeme und sorglose Anreise organisieren wir einen Gepäcktransfer von Ihrem Zuhause ins Hotel nach Bordeaux und von Honfleur wieder zurück zu Ihnen nach Hause. Lediglich für die Übernachtung in Paris benötigen Sie jeweils kleines Gepäck.


Warning: Undefined property: stdClass::$details_text in /homepages/8/d680315420/htdocs/eisenbahn-erlebnis-reise/wp-content/themes/eisenbahn/inc/template/single_trip/new-single-trip-details.php on line 71

Vorvertragliche Informationen:

Programmänderungen vorbehalten. Für diese Reise ist ein gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich. Die für Kreuzfahrten übliche Trinkgeld-Empfehlung entfällt.
Teilnehmerzahlen: mindestens 8, max. 15 Teilnehmer

Corona Information

Corona: Alle Gäste müssen geimpft bzw. genesen sein. Getestet wird trotzdem vor Einschiffung durch einen Beauftragten vor Ort. Der PCR Test ist freiwillig. Den aktuelle Stand findet man hier: https://www.seacloud.de/hygienekonzept/

Veranstalter

Veranstalter: FITT TOURS GmbH, Köln in Verbindung mit den Beförderungsbedingungen der Schiffahrtsgesellschaft „SEA CLOUD SPIRIT“ mbh. Diese können Sie auf Anfrage erhalten oder unter www.seacloud.com einsehen. Gemäß AGB von FITT kann diese Reise bis 30 Tage vor Abreise wegen Nichterreichen der Teilnehmerzahl abgesagt werden. Nach Buchung ist eine Anzahlung von 20 % fällig. Der Restbetrag ist bis 30 Tage vor Abreise zu bezahlen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Gemäß AGB von FITT kann diese Reise bis 30 Tage vor Abreise wegen Nichterreichen der Teilnehmerzahl abgesagt werden. Nach Buchung ist eine Anzahlung von 20 % fällig. Der Restbetrag ist bis 30 Tage vor Abreise zu bezahlen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

Bildergalerie

SeaCloud_Kreuzfahrten_SeaCloudSpirit_Schiff_Hafenausfahrt
SeaCloud_Kreuzfahrten_SeaCloudSpirit_Restaurant
SeaCloud_Kreuzfahrten_SeaCloudSpirit_Lidodeck_Bistro_Service
Essen_1
2016_Restaurant_207
SeaCloud_Kreuzfahrten_SeaCloudSpirit_Restaurant_Service
champaign Glasses and Eiffel tower in Paris
SeaCloud_Kreuzfahrten_SeaCloudSpirit_Food_Kueche
SeaCloud_Kreuzfahrten_SeaCloudSpirit_Schiff_Zodiac
View on San Sebastian harbor
SeaCloud_Kreuzfahrten_SeaCloudSpirit_Lidodeck1
SeaCloud_Kreuzfahrten_SeaCloudSpirit_Lidodeck_Heck
Essen_5
SeaCloud_Kreuzfahrten_SeaCloudSpirit_Bibliothek-2
SeaCloud_Kreuzfahrten_SeaCloudSpirit_Kabinen_KatA_Bett
SeaCloud_Kreuzfahrten_SeaCloudSpirit_Wellness_Dampfbad
San Sebastian
SeaCloud_Kreuzfahrten_SeaCloudSpirit_Kabinen_KatA_Balkon
Essen_2
Essen_3
The Bizkaia suspension bridge in Portugalete, Spain
Guggenheim Museum Bilbao (Illkka Harmanen CC)
La Rochelle_shutterstock_6614275
Lorient_shutterstock_1045698805
SeaCloud_Kreuzfahrten_SeaCloudSpirit_Wellness_Relax
csm_Public_Restaurant_AL3I4626_iso_c1bc74a14e
Kaffee

Reiseverlauf

1. Tag | 21.05.22 – Anreise nach Paris

Im Laufe des Tages Anreise mit „kleinem Gepäck“ aus allen deutschen Regionen (sowie der Schweiz und Österreich) per Bahn oder Flugzeug nach Paris. Individueller Transfer zum Hotel mit einem Kult-Auto* – im klassischen Citroën 2CV. Eine kurzweilige Spritztour rund um Triumphbogen und Eiffelturm, vorbei an eleganten Bürgerhäusern und prachtvollen Palästen, typisches Pariser Lebensgefühl wechselt sich ab mit magischen Momenten – très chic! Unser Welcome-Dinner führt uns zu einem besonderen Ort: Die elegante Brasserie „Le Procope“ im Quartier Latin ist eines der ältesten existierenden Restaurants der Welt. Seit 1686 ein Ort voller Geschichte, wo namhafte Zeitgenossen speisten, Freigeister der Revolution debattierten und Napoleon seinen Hut vergaß. Wir erfreuen uns an traditioneller französischer Küche – exzellent zubereitet – in wundervoll barockem Ambiente. Wahrlich der perfekte Auftakt zu einer unvergesslichen Reise! (A) *nicht vom Flughafen CDG (nur normaler Transfer)

Paris

Hotel Le Narcisse Blanc (5*****)

Abendessen

2. Tag | 22.05.22 – Weiterreise nach Bordeaux

Vormittags Fahrt mit dem TGV nach Bordeaux (Ankunft gegen Mittag). Als Welthauptstadt des Weins und der französischen Lebensart bietet Bordeaux den Charme und die volle Pracht eines der wohl harmonischsten Architekturkomplexe des 18. Jh. in ganz Europa. Barocke Plätze und Straßenzüge, sowie (neo-)klassizistische Bürgerhausfassaden prägen das Stadtbild. Im Zentrum befindet sich der UNESCO-geschützte Stadtkern mit romantischen Parks, malerischen Docks und authentischen Lagerhäusern. Lassen wir während einer ausgedehnten Stadtrundfahrt (inkl. regionaltypischem Imbiss) den Charme der Altstadtgassen und den zauberhaften Blick auf die Häuserfassaden an den Ufern der Garonne auf uns wirken. Der Place de la Bourse mit seinem „Spiegel aus Wasser“, die wunderschön gestalteten Flussufer, die Cité du Vin, das benachbarte Musée de la Marine et de la Mer (Eröffnung 2019) und die Modernisierung des Bahnhofs Saint-Jean: Bordeaux ist aus seinem Dornröschenschlaf erwacht und bietet einen herrlichen Kontrast zwischen Klassik und Moderne. Den krönenden Abschluss bildet ein Abendessen in einem ausgesuchten Spezialitätenrestaurant der Stadt.

Bordeaux

Hotel Interconti (5*****)

FrühstückImbissAbendessen

3. Tag | 23.05.22 – Ausflug nach Arcachon und „Rue du Vin“

Wir erreichen vormittags die berühmte Wanderdüne „Dune du Pilat“. Hinauf geht es über die weißen Treppenstufen und dann fällt der Blick von der höchsten und längsten Sanddüne Europas auf die Bucht von Arcachon – einer Lagune mit vielfältigen Landschaften: Häfen und Austernzüchterdörfer, feine Sandstrände, Pinienwälder, Salzwiesen, Inseln und Meer. Per Boot umfahren wir die Vogelschutzinsel „Ile aux Oiseaux“, Pfahlbauhütten im Wasser und am Strand verleihen dem Eiland sein eigentümliches Aussehen. Das Cap Ferret ist ein schmaler, langer Sandstreifen, der die Bucht von Arcachon abschließt. Die hiesigen Austern sind französisches Kulturgut. Salzgehalt, Temperatur sowie die Gezeiten des Meeres sorgen für ideale Bedingungen. Eine Degustation lässt uns die Worte des französischen Dichters Léon-Paul Fargue nachempfinden: „Sie schmecken, als ob man das Meer auf den Mund küsst!“ Am Nachmittag setzen wir unsere Fahrt zur „Rue du Vin“ fort – endlose Rebenreihen wechseln sich mit eleganten Weinschlössern und historischen Weindörfern ab. Der Name Chateau Beychevelle ist jedem Weinkenner ein Begriff. Als „Quatrième Grand Cru Classé“ gehört es zu den prestigereichsten Weingütern der Region Bordeaux. Nach der Besichtigung des prächtigen Anwesens dürfen wir uns einer umfassenden Weindegustation hingeben. Unser gemeinsames Abendessen nehmen wir in der Brasserie „Le Noailles“ ein – einem Klassiker unter den Bistros in Bordeaux. Regionaltypische französische Küche in gepflegter Atmosphäre.

Bordeaux

Hotel Interconti (5*****)

FrühstückImbissAbendessen

4. Tag | 24.05.22 – San Sebastián

In ca. 2:30 h erreichen wir per TGV den Grenzbahnhof Hendaye. Nach kurzem Bustransfer treffen wir am heutigen Tagesziel ein: San Sebastián ist einfach köstlich! Belle-Époque-Fassaden fassen die perfekte Sichel der riesigen Bucht „La Concha“ wie einen pompösen Rahmen ein, Surfer tummeln sich am breiten Strand, die Farben dieser Stadt im hohen Norden Spaniens strahlen so intensiv wie sonst nur an den Küsten der Tropen. Seit mehr als 100 Jahren gilt die Stadt der innovativen Köche als außergewöhnliches Reiseziel für den anspruchsvollen Gast – als Hort der Feinschmecker im Ambiente eines eleganten Seebades. Nach einem Mittagsimbiss erleben wir während einer Stadtführung die faszinierende Altstadt mit ihrer stilvollen Architektur, den schachbrettartigen Gassen und die Plaza de la Constitución, die einst alsStierkampfarena diente. Abends überzeugen wir uns in dem eleganten Restaurants unseres Strandhotels von der exzellenten Handwerkskunst der hiesigen Köche.

San Sebastian

Hotel Maria Cristina (5*****)

FrühstückImbissAbendessen

5. Tag | 25.05.22 – Bilbao und Einschiffung

Bilbao gleicht einem Architekturmuseum unter freiem Himmel: Sir Norman Foster hat Bahnhöfe gestaltet, Santiago Calatrava eine Brücke – und Frank O. Gehry das Guggenheim-Museum für moderne Kunst. Bei einem Spaziergang entlang des Flusses Nervión und durch die Altstadt erkennen wir, wie gelungen Tradition und Gegenwart im Stadtbild harmonieren. Mittags Einkehr in eine typische Tapasbar. Am Nachmittag erwartet uns der Höhepunkt des heutigen Tages: Eine exklusive Führung durch das Guggenheim-Museum! Schon die Optik des Gebäudes ist ein wahres visuelles Spektakel. Annähernd 33.000 feinste Titanplatten, Kalkstein und Glas schmiegen sich in organischen Formen harmonisch in eine wunderschöne Landschaft aus Licht und Spiegeln ein. Die kühlen Materialien stehen im Gegensatz zu den fließenden Formen. Die Harmonie der Außenfassade durchdringt auch die Innenräume – und fast nebenbei begeben wir uns auf eine außerordentliche Weltreise durch zeitgenössische Kunst mit bedeutenden Werken der Pop Art, Minimalismus, Arte Povera, Conceptual Art und des abstrakten Expressionismus.

Im Hafen liegt bereits die 2021 gerade erst in Dienst gestellte „SEA CLOUD SPIRIT“ zur Einschiffung für uns bereit. Am späten Nachmittag verlassen wir Bilbao, um in Richtung Frankreich zu segeln.

Bilbao

Sea Cloud Spirit

FrühstückMittagessenAbendessen

6. Tag | 26.05.22 – Ein Tag unter Segeln

Heute haben wir Zeit, unser Schiff kennenzulernen: Sei es bei einer Massage im Spa-Bereich, beim Sport mit Blick auf die Weiten des Meeres oder beim Entspannen auf dem großzügigen Sonnendeck. In der legeren Atmosphäre an Bord entfernt man sich ganz von selbst - Seemeile für Seemeile - von der Hektik des Alltags.

auf See

Sea Cloud Spirit

Vollpension

7. Tag | 27.05.22 – La Rochelle

Auf Kurs Richtung Norden erreichen wir am heutigen Morgen die Hauptstadt der Charente-Maritime, La Rochelle: Das Zentrum der Altstadt ist „Le Vieux Port“ – bis ins 15. Jh. Frankreichs größter Hafen an der Atlantikküste. Das anmutige Stadtbild – geprägt von Renaissance-Patrizierhäusern, altem Fachwerk sowie arkadengesäumten Straßen – zeugt noch heute von der glorreichen Vergangenheit als Hochburg des Calvinismus. Die unmittelbar vorgelagerte Île de Ré vereint raues Atlantikklima mit französischer Finesse: urige Dörfer wechseln sich mit einer Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und Landschaften ab. Wir erleben auf Wunsch dieses Inselidyll mit einem guten Schuss Glamour vom Fahrrad aus! Alternativ können wir den für diese Region typischen Cognac bzw. Pineau (Aperitif aus Traubensaft und Cognac) im Anschluss an eine Brennerei-Besichtigung verkosten.

 

 

La Rochelle

Sea Cloud Spirit

Vollpension

8. Tag | 28.05.22 – Le Palais / Belle-Île-en-Mer

Nach einem Vormittag unter Segeln erwartet uns Belle-Île. Sie trägt zu Recht den Namen „Schöne Insel“. Grüne Wiesen und Wälder, idyllische Gärten, weiße Sandstrände in schmalen Buchten sowie schroffe Felsnadeln im Meer geben sich ein buntes Stelldichein. Schon der französische Maler Claude Monet fühlte sich von der Anmut dieses Eilands vor der bretonischen Atlantikküste angezogen und verewigte das imposante Naturschauspiel des an den steilen Klippen aufpeitschenden Wassers in einem seiner bekanntesten Gemälde. Beeindruckendstes Bauwerk ist die Zitadelle von Le Palais. Während einer leichten Wanderung erleben wir die die größte der Bretonischen Inseln mit allen Sinnen.

Belle Isle

Sea Cloud Spirit

Vollpension

9. Tag | 29.05.22 – Lorient / Bretagne

Wir setzen unsere Route entlang der bretonischen Küste gen Norden fort und erreichen die geschichtsträchtige Hafenstadt Lorient. Neben dem überseeischen Handelsverkehr war Lorient auch immer ein wichtiger Fischereihafen und seit Napoleon ankerten hier Schiffe des Militärs. Uns bieten sich drei (optionale) Ausflugsziele:

Carnac – Die Bretagne umweht seit jeher ein mythisches Image und die steinernen Zeitzeugen (mehr als 3000 Menhire reihen sich auf einer Länge von über 4 km aneinander) sind sicherlich einer der Gründe dafür. Wir lassen uns von diesem faszinierenden Ort inspirieren.

Pont-Aven – ein wahres Kleinod und Magnet für Impressionisten wie Paul Gauguin. Liegt es doch zwischen bewaldeten Hügelketten in einem lieblichen Tal, geprägt von efeuberankten Fassaden, hortensiendominierten Gärten, kleinen bezaubernden Gässchen, prachtvollen alten Herrenhäusern und der wirbelnden Strömung des kleinen Flüsschens Aven.

Concarneau – Umgeben von seinen stattlichen Mauern liegt der mittelalterliche Teil der Stadt mitten im Becken des Fischerhafens. Nur zwei Brücken verbinden die Insel mit dem Festland. Im Inneren dieser ehemaligen Festung schlängeln sich viele enge Gassen (autofrei!) durch die historischen Häuserreihen.

Am späten Nachmittag heißt es an Bord der SEA CLOUD SPIRIT wieder „Leinen los!“

Carnac

Sea Cloud Spirit

Vollpension

10. Tag | 30.05.22 – Ein Tag unter Segeln

Heute genießen wir einen herrlichen Tag auf See. Wir lassen uns unbeschwert durch den Tag treiben, schauen dem Kapitän auf der Brücke über die Schulter – oder schicken einfach die Gedanken mit den Wolken auf Reisen.

auf See

Sea Cloud Spirit

Vollpension

11. Tag | 31.05.22 – Saint-Malo

Wie ein steinernes Schiff reckt Saint-Malo in der Rance-Mündung stolz seine Festungsmauern ins Meer. Die emporragenden Fassaden und Türme verleihen der Stadt ihre einzigartige Silhouette. In den engen Kopfsteinpflastergassen, gesäumt von Häusern mit wunderschönen grauen Granitfassaden, fühlt man sich sofort in längst vergangene Zeiten zurückversetzt. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts starteten die von der französischen Krone unterstützten Freibeuter von hier aus ihre gefürchteten Raubzüge. Naturschauspiel und Glaube gehen eine besondere Liaison ein in der Bucht des Mont-Saint-Michel. 13 Meter beträgt der Tidenhub, und mitten in diesem Phänomen ragt die Felseninsel empor. Keine 900 m Umfang hat der Granitfelsen, auf dem sich das Kloster kühn und erhaben zum Himmel reckt. Die Abtei, eines der bedeutendsten Werke mittelalterlicher Baukunst, zählt zum UNESCO-Welterbe und zu den größten Attraktionen Frankreichs. Am heutigen Abend erwartet uns in mehrerlei Hinsicht ein Leckerbissen: Auf der Dachterrasse des alteingesessenen „Hôtel de France et Chateaubriand“ – im Herzen des historischen Saint-Malo – nehmen wir traditionelle französische (Meeresfrüchte und regionale) Spezialitäten zu uns.

 

San Malo / Mont Saint Michel

Sea Cloud Spirit

Vollpension

12. Tag | 01.06.22 – Cherbourg

Meersalz hängt in der Luft – Wind und Wellen haben an der Küste der Normandie eine herrliche Landschaft geformt. Wir umsegeln die weit ins Meer ragende Halbinsel Cotentin und erreichen Cherbourg. Die maritime Stadt glänzt mit Yacht- und Handelshafen, Fischerei- und Seehafen mit Flottenbasis. In unmittelbarer Nähe zum Ärmelkanal wandeln wir auf den Spuren französischer und europäischer Geschichte, der malerische Park des Schlosses Ravalet bietet eine perfekte Kulisse für einen romantischen Spaziergang. Das charmante, weitläufige Ensemble aus Gartenbaukunst und Ruhe-Oase lädt uns zum Verweilen ein. Farewell-Dinner auf der SEA CLOUD SPIRIT.

Cherbourg

Sea Cloud Spirit

Vollpension

13. Tag | 02.06.22 – Honfleur und Ausschiffung / Paris

Eine herrlich entspannte Seereise neigt sich dem Ende zu – wir verlassen heute unsere edle, schwimmende Logis (mit kleinem Gepäck für die anstehende Weiterreise). Honfleur ist ein Juwel und absolutes Highlight der Normandie: Renoir, Picasso, Courbet oder Cézanne – all die großen Meister der Malerei kamen an diesen Ort. Mit seinen typischen Bistros und den unzähligen stimmungsvollen Motiven gilt er auch als Wiege des Impressionismus. Während eines Rundgangs lassen wir uns vom nostalgischen Charme Honfleurs verzaubern. Seit 1995 überspannt der Pont de Normandie als architektonisches Kunstwerk der Moderne (größte Schrägseilbrücke Europas) elegant die Seine. Wir erkunden auf einer kurzen Rundfahrt das in den 1950er Jahren vom Star-Architekten Auguste Perret vollkommen neu errichtete Stadtzentrum von Le Havre (UNESCO-Weltkulturerbe), bevor wir mit dem Zug (1. Klasse) nach Paris weiterreisen. Check-In im zentral gelegenen und traditionsreichen Grandhotel „Plaza Athénée“. Ein kurzer Fußweg führt uns am heutigen Abend von unserer hervorragenden Unterkunft zu einer der besten Adressen der Stadt: Seit 1942 wird das außergewöhnlich elegante Sternerestaurant „Lasserre“ (1 Michelin Stern) von namhaften Größen aus Kunst und Kultur besucht und gilt noch heute als eine ausgezeichnete Wahl für ein unvergessliches Erlebnis. Wir erfreuen uns an perfekt zubereiteten Klassikern der Nouvelle Cuisine, präsentiert in stilvollem Ambiente, das die große Finesse dieser kulinarischen Hochburg galant unterstreicht. Genuss par excellence!

Honfleur / Paris

Deluxe-Grand-Hotel Plaza Athénée (5*****)

FrühstückAbendessen

14. Tag | 03.06.22 – Heimreise

Im Laufe des Tages individueller Transfer zum Bahnhof (alternativ: Flughafen). Heimreise mit den Hochgeschwindigkeitszügen nach Köln, Saarbrücken nach Frankfurt sowie Straßburg – Karlsruhe nach Stuttgart und weiter zu den Wohnorten (alternativ: Rückflug).

Paris

Inklusiv

  • Bahnfahrt 1. Klasse hin und zurück ab/bis jedem deutschen, österreichischen oder Schweizer Bahnhof nach Paris und weiter nach Bordeaux und Hendaye sowie von Le Havre nach Paris – alternativ Flug nach/von Paris
  • 5 Übernachtungen in 5*****- Hotels in den höherwertigen Deluxe-Zimmern in Paris (1x), Bordeaux (2x), San Sebastian (1x 4**** S-Meerblick) und Paris (1x) inkl. Frühstücksbuffet
  • 6 elegante Diners und Abendessen inkl. Getränke gemäß Ausschreibung
  • Spezialitäten-Imbisse und Degustationen gemäß Ausschreibung
  • „2 CV“ – Transfer ab Bahnhhof mit geführter Stadtrundfahrt in Paris bzw. ab Flughafen PKW-Transfer
  • Stadtführungen und Besichtigungen in Bordeaux, San Sebastian, Bilbao und Honfleur/Le Havre gemäß Reiseausschreibung
  • Exklusiv-Führung, Guggenheim Museum Bilbao
  • 8 Übernachtungen und Segel-Kreuzfahrt an Bord der SEA CLOUD SPIRIT in der gebuchten Kabinen-Kategorie inkl. Vollpension*
  • Abendessen Hotel „Châteaubriand“, Saint-Malo im Rahmen der VP
  • Besichtigungen lt. Programm (soweit nicht als fakultativ ausgeschrieben)
  • Sämtliche notwendigen Transfers und Eintritte
  • Gepäcktransfer von Ihrem Zuhause zum Hotel in Bordeaux und zurück vom Schiff in Honfleur (1 Koffer pro Person)
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung bei den Ausflügen und Stadtführungen
  • ständige DEE-Reisebetreuung ab/ bis Frankfurt
  • *Vollpension an Bord: Frühstück-, Mittag- und Abendessen
  • Begrüßungscocktail
  • Ausgewählte Weine und Bier zu den Mahlzeiten
  • Alle Softgetränke während der Reise
  • Tee- und Kaffeespezialitäten
  • Obstkorb auf der Kabine
  • Champagner zur Begrüßung auf der Kabine
  • Abschiedscocktail
  • Gala-Dinner des Kapitäns
  • Trinkgelder
  • Alle Hafengebühren und Steuern
  • Teilnahme an Bordveranstaltungen und Nutzung der meisten Schiffseinrichtungen (sofern es die Hygiene- und Sicherheitsregularien erlauben)
  • *Vollpension an Bord beinhaltet:

    • Frühstück-, Mittag- und Abendessen • Begrüßungscocktail • Ausgewählte Weine und Bier zu den Mahlzeiten • Alle Softgetränke während der Reise • Tee- und Kaffeespezialitäten • Obstkorb auf der Kabine • Champagner zur Begrüßung auf der Kabine • Abschiedscocktail • Gala-Dinner des Kapitäns • Trinkgelder • Alle Hafengebühren und Steuern • Teilnahme an Bordveranstaltungen und Nutzung der meisten Schiffseinrichtungen (sofern es die Hygiene- und Sicherheitsregularien erlauben)

Liz Waber

Liz Waber ist geboren und aufgewachsen im Süden der Republik, hat es schon seit dem 17. Lebensjahr in die Ferne gezogen, immer mit einer gewissen Sehnsucht und Neugierde, um fremde Kulturen und Traditionen kennenzulernen - und das ist mit ihren vielen Reiseleitungen auch bis heute so geblieben. Diese Erfahrungen haben sie sehr geprägt und zu einem weltoffenen Menschen gemacht, wobei Toleranz und Respekt immer an oberster Stelle stehen. Ihre Arbeit ist zugleich ihr Hobby, dem sie stets mit viel Begeisterung, Leidenschaft und menschlicher Empathie nachgeht. Die Wünsche von den Lippen ablesen zu können ist dabei immer wieder eine neue Herausforderung für sie.  Sie freut sich schon riesig auf Sie und versprecht Ihnen unvergessliche Momente und ein tolles Reiseerlebnis mit ihr! PS: einige witzige Reisegeschichten hat sie ebenso im Gepäck wie gute Laune und jede Menge Frohsinn.

Preisübersicht

Kategorie F: Superior-Einzel Außen, 13–14m² (Doppelzimmer/
Doppelkabine)

Kategorie F: Superior-Einzel Außen, 13–14m² (Einzelzimmer/-kabinen)

Kategorie E: Superior außen; Bullaugen, 16–20m² (Doppelzimmer/
Doppelkabine)

Kategorie E: Superior außen; Bullaugen, 16–20m² (Einzelzimmer/-kabinen)

Kategorie D: De-Luxe außen; große Bullaugen, ca. 20m² (Doppelzimmer/
Doppelkabine)

Kategorie D: De-Luxe außen; große Bullaugen, ca. 20m² (Einzelzimmer/-kabinen)

Kategorie C: De-Luxe-Lido außen; Panoramafenster, 16–20m² (Doppelzimmer/
Doppelkabine)

Kategorie C: De-Luxe-Lido außen; Panoramafenster, 16–20m² (Einzelzimmer/-kabinen)

Kategorie B: Junior-Suite; Balkon, 26–30m² + Balkon (Doppelzimmer/
Doppelkabine)

Kategorie B: Junior-Suite; Balkon, 26–30m² + Balkon (Einzelzimmer/-kabinen)

Kategorie A: Owner-Suiten; Balkon, 32–36m² + Balkon (Doppelzimmer/
Doppelkabine)

Kategorie A: Owner-Suiten; Balkon, 32–36m² + Balkon (Einzelzimmer/-kabinen)