BERATUNG/BUCHUNG

Mo–Fr: 09:00–18:00

Mit Lappland-Express und Erzbahn über den Polarkreis - FINNLAND, SCHWEDEN und NORWEGEN

Dauer
11 Tage
Termine
18.05.2024 - 28.05.2024
07.09.2024 - 17.09.2024
Preis
ab 4.950,- € p.P.
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH

Übersicht

Mit Lappland-Express und Erzbahn über den Polarkreis - FINNLAND, SCHWEDEN und NORWEGEN

11-tägige Zug-Erlebnisreise durch Finnland, Schweden und Norwegen

Die Reise

Reisen Sie von Finnlands maritimer Kapitale Helsinki auf ausgewählten Zugstrecken Skandinaviens in das stille, weite Land nördlich des Polarkreises. In eine Region ursprünglicher Naturgewalten, wo die Mitternachtssonne nie untergeht, das Polarlicht verzaubert und ein Eishotel auch im Sommer eine gute Figur abgibt. Wo seit Urzeiten der Weihnachtsmann zu Hause ist und die Samen ihre Rentierherden hüten. Für die letzte Etappe wechseln Sie vom Zug aufs Schiff und reisen vom Archipel der Lofoten durch die Fjorde nach Tromsø, dem Tor zum Eismeer.

 

Ihre Reisevorteile

  • Außergewöhnliche Reiseroute durch Finnland, Schweden und Norwegen
  • Auf der legendären Erzbahn von Luleå nach Narvik
  • Mit dem Lappland-Express von Helsinki bis zum Polarkreis
  • Per Schiff von Harstad nach Tromsø durch Norwegens faszinierende Fjorde
  • Zu Gast bei den Samen auf einer Rentier-Farm mit Spezialitätenessen
  • 540 m unter der Erde: Besuch der weltgrößten Eisenerzmine in Kiruna
  • Eisiges Design-Erlebnis: Das ICEHOTEL 365
  • Die schönsten Panoramen im Lofoten-Archipel
  • Schwedens größtes Kirchendorf: Gammelstad (UNESCO-Welterbe)

Hotel/Unterkunft

Ort

ÜN

Hotel

Komfort

Helsinki

2

Scandic Simonkenttä

4

Rovaniemi

1

Scandic Rovaniemi

4

Luleå

1

Clarion Hotel Sense

4

Kiruna

2

Scandic Hotel

3

Harstad

2

Thon Hotel Harstad

3.5

Tromsø

1

Scandic Ishavshotel

4

Mobilität und Zugänglichkeit

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

Visum

  • Reisepass oder Personalausweis erforderlich
  • Vorgeschriebene Impfungen: Information vor Buchung

Veranstalter

Lernidee Erlebnisreisen GmbH

Abweichende Stornobedingungen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 26 Personen

Bildergalerie

© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Unterwegs auf der Erzbahn
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Die grüne Inselwelt vor den Toren Helsinkis, Finnland
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Finnland
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Finnland
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Finnland
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Elch in Schweden
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Sámi mit Rentier
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Das ICEHOTEL 365
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH

Reiseverlauf

1. Tag | Tervetuloa in Helsinki!

Flug von Deutschland in Finnlands lebendige Hauptstadt Helsinki, die − umrahmt von unzähligen Inseln − an der Ostsee liegt. Beim Abendessen im eleganten Restaurant Kappeli, das auf fast 150 Jahre Tradition zurückblickt, lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen, und es wächst die Vorfreude auf Ihre außergewöhnliche Reise.

Helsinki

Abendessen

2. Tag | Eine Festung im Meer

Dass Finnlands Metropole ein Rendezvous aus Alt und Neu präsentiert, sehen Sie auf Ihrer Stadtrundfahrt: auf der einen Seite der weiße Dom mit seiner türkisfarbenen Kuppel und die goldenen Zwiebeltürme der Uspenski-Kathedrale, auf der anderen Seite das faszinierende Lichtspiel im modernen Felsen-Dom. Nachmittags fahren Sie mit einem Boot hinaus auf die Ostsee durch die grüne Inselwelt vor den Toren Helsinkis. Bald tauchen am Horizont die Festungsmauern von Suomenlinna (UNESCO-Welterbe) auf. Die imposante Anlage erstreckt sich über mehrere Inseln.

Helsinki

Frühstück

3. Tag | Mit dem Express-Zug nach Lappland

Heute haben Sie Zeit, Helsinki in eigener Regie zu erkunden. Lust auf einen Einkaufsbummel auf der Flaniermeile Esplanadi oder auf das bunte Treiben in den Markthallen? Kunstliebhaber haben die Qual der Wahl: Heute ins Ateneum oder doch ins Kiasma oder Design-Museo? Abends wartet im Hauptbahnhof der Express-Zug nach Lappland auf Sie. Er bringt Sie in komfortablen Schlafabteilen durch die helle finnische Sommernacht gen Norden.

Nachtzug

Frühstück

4. Tag | Zur Mitternachtssonne beim Weihnachtsmann

Wälder und Seen, so weit das Auge reicht − willkommen in Lappland! Bald erreicht Ihr Zug Rovaniemi, Hauptstadt Finnisch-Lapplands und Sitz des Weihnachtsmanns am Polarkreis. Im imposanten Glasgewölbe des Arktikums dreht sich alles um die Natur, Kultur und Menschen der Arktis. Ein besonderes Erlebnis erwartet Sie am Nachmittag: Auf einer leichten einstündigen Wanderung erklimmen Sie den Berg Oulankaa und genießen als Belohnung eine herrliche Panorama-Aussicht. Ihr Abendessen wird Ihnen in einer typisch finnischen Kota zubereitet. Schauen Sie ruhig mal nach oben: Bei gutem Wetter scheint die Mitternachtssonne (Mai-Termin), im September zeigt sich mit etwas Glück das faszinierende Polarlicht.

Rovaniemi

FrühstückAbendessen

5. Tag | Ostsee-Zauber

Die heutige Busfahrt von Rovaniemi über die Grenze ins schwedische Luleå führt zunächst durch Wald- und Seenland. Halten Sie Ausschau nach Rentieren und Elchen. Dann geht es auf reizvoller Strecke weiter entlang der Ostsee-Küste mit Blick auf die Schärengärten. Nachmittags erkunden Sie Gammelstad, die 1.000-jährige Altstadt von Luleå. Das historische Kirchendorf ist Schwedens größtes und zählt zum UNESCO-Welterbe. Seine imposante Steinkirche aus dem 13. Jh. zeugt vom Wohlstand der Region durch Fell- und Lachshandel. Heute logieren Sie im Komfort-Hotel in Luleå.

Luleå

Frühstück

6. Tag | Über den Polarkreis

Am Bahnhof von Luleå starten Sie zu einer faszinierenden Zugfahrt gen Norden auf der Strecke der Erzbahn. Fichten- und Birkenwälder gehen über in menschenleere Tundra, in der sich Rentierherden verlieren. Schließlich erreichen Sie erneut den Polarkreis und sind nun wieder im Reich der Mitternachtssonne. Nachmittags lernen Sie Schwedens nördlichste Stadt kennen: Kiruna. Hier logieren Sie die kommenden zwei Nächte im behaglichen Hotel.

Kiruna

Frühstück

7. Tag | Kiruna – Schwedens nördlichste Stadt

In Schwedens hohem Norden lagern die weltweit größten Eisenerzvorkommen, Gestein mit bis zu 70 % Eisengehalt. Beim Besuch eines Bergwerks fahren Sie 540 m unter die Erde und kommen den Geheimnissen des Schwedenstahls auf die Spur. Nachmittags haben Sie die Wahl: Sie können Kiruna in Eigenregie erkunden oder die stets lebhaften Schlittenhunde auf ihrer Farm besuchen (Wunsch-Ausflug). Zum Abendessen genießen Sie alle gemeinsam lokale Spezialitäten.

Kiruna

FrühstückAbendessen

8. Tag | Auf der Erzbahn

Heute bereisen Sie den schönsten Abschnitt der Erzbahn, die Strecke von Kiruna nach Narvik: bizarre Berge, dichte Wälder, menschenleere Tundra. Von der Hafenstadt am Nord-Atlantik geht es mit dem Bus weiter entlang der hinreißenden Fjord-Küste bis zur Insel Hinnøya. Ihre erste Nacht auf den Lofoten verbringen Sie im Fischerdorf Svolvær.

Svolvær

Frühstück

9. Tag | Auf den Lofoten

Auf einem Tagesausflug per Bus besuchen Sie einige der rund 80 Lofoten-Inseln. Eine fantastische Welt aus Fels und Meer: Schroffe Gipfel, umgeben von Sunden und Fjorden, spiegeln sich im tiefblauen Atlantik. Bunte Fischerdörfchen ducken sich an steile Felswände. Ihre Reiseleitung kennt die schönsten Ausblicke und führt Sie gern u. a. zur 1.000 m aus dem Ozean aufragenden Lofoten-Wand. Beim Picknick am Strand genießen Sie norwegische Spezialitäten in wunderbarem Ambiente.

Harstad

FrühstückMittagessen

10. Tag | Land der Fjorde

Heute erleben Sie Nordnorwegens Fjorde und Inseln aus anderer Perspektive. Beim Frühstück an Bord eines Küstenschiffes lassen Sie die traumhafte Kulisse an sich vorüberziehen. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Ihr Ziel, den nördlichsten Punkt Ihrer Reise: Tromsø, das Tor zum Eismeer. Ein echter Hingucker auf der Stadtrundfahrt: die Eismeer-Kathedrale; Tromsø ist schließlich der nördlichste Bischofssitz der Erde. Das Restaurant Fiskekompaniet ist ein würdiger Ort für das Finale Ihrer Reise: Hier werden, wie der Name schon andeutet, saisonale Fischspezialitäten serviert. Sie übernachten heute im ideal gelegenen Hotel in Tromsø.

Tromsø

FrühstückAbendessen

11. Tag | Abschied von Norwegen

Vom Flughafen Tromsø fliegen Sie zurück in die Heimat.

Frühstück

Programmänderungen vorbehalten.

Inklusiv

  • Flüge Frankfurt − Helsinki und Tromsø − Frankfurt in der Economy Class
  • 9 Übernachtungen in zentral gelegenen Komfort-Hotels und Mittelklasse-Hotels
  • 1 Übernachtung im Nachtzug Helsinki − Rovaniemi im privaten Abteil mit Dusche/WC
  • Zugfahrten in Linienzügen laut Reiseverlauf inkl. Sitzplatzreservierungen für die 2. Klasse
  • Schiffspassage mit Küstenschiff von Harstad nach Tromsø inkl. Frühstück an Bord
  • Bootsfahrt von Helsinki zur Inselfestung Suomenlinna und zurück
  • Busfahrten laut Reiseverlauf in modernen Bussen mit Klimaanlage
  • Qualifizierte Deutsch sprechende Reiseleitung ab Helsinki/bis Tromsø
  • Ausflüge, Stadtführungen und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern laut Reiseverlauf
  • Samischer Abend mit Spezialitätenessen
  • Picknick am Strand einer Lofoten-Insel mit Spezialitäten
  • Abendessen in einer finnischen Kota
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Gepäcktransfers Hotel Luleå − Hotel Kiruna und Hotel Kiruna − Hotel Harstad
  • Reiseführer Finnland, Schweden und Norwegen
  • Versicherungspaket Gesundheit PLUS mit Reiseabbruch- und Reise-Krankenversicherung

Nicht enthalten

  • Trinkgelder

Preisübersicht

Wählen Sie einen Termin

Doppelzimmer/Zweibett-Abteil

Doppelzimmer/Zweibett-Abteil - Aufpreis Einzelabteil und Einzelzimmer

Zusatzleistungen

Aufpreis für 5 Abendessen (von 23.05.2021 bis 23.09.2025)

Gesamtpreis:

0 € p.P.