BERATUNG/BUCHUNG

Mo–Fr: 09:00–18:00

Al Ándalus Express - Spaniens Süden

Dauer
11 Tage
Termine
26.09.2024 - 06.10.2024
10.10.2024 - 20.10.2024
Preis
ab 8.870,- € p.P.
Die Stadt Ronda in Spanien © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Die Stadt Ronda in Spanien © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Plaza de España in Sevilla, Spanien © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Flamenco-Tänzerin © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Ihr Sonderzug - Al Ándalus © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Spanien - Andalusien © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Spanien - Andalusien © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Al Ándalus © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Mezquita in Cordoba - Spanien © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Kapelle El Salvador in Úbeda (UNESCO-Weltkulturerbe) © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Al Ándalus © Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Granada © Lernidee Erlebnisreisen GmbH

Übersicht

Al Ándalus Express - Spaniens Süden

Mit dem legendären Al Ándalus durch das traumhafte Andalusien

Die Reise

Andalusien – Schmelztiegel morgenländischer und abendländischer Kulturen. Phönizier, Römer und Araber haben hier eine einzigartige Kulturlandschaft entstehen lassen. Eine genussvolle Zugreise mit dem legendären Al Ándalus führt Sie mit Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung zu strahlend weißen Bergdörfern und den schönsten Städten Andalusiens: Sevilla, Córdoba, Granada und Ronda sind nur einige Höhepunkte Ihrer Reise. Exklusive Einblicke in die traditionsreiche Kultur und die exquisiten Gaumenfreuden Andalusiens runden Ihre erlebnisreiche Reise ab.

Ihre Reisevorteile

  • Geführte Gruppenreise in kleiner Gruppe - max. 24 Teilnehmer
  • Ständige deutschsprechende Reiseleitung ab Malaga bis Sevilla
  • Inklusive Flug ab/bis Frankfurt nach Malaga/von Sevilla - andere Flughäfen auf Anfrage
  • Persönliche Beratung

Reisestationen

  • Málaga
  • Castellar de la Frontera
  • Sevilla
  • Jerez
  • Cádiz
  • Ronda
  • Granada
  • Baeza
  • Úbeda
  • Córdoba

Reisehighlights

  • Belle Époque par excellence: Fahrt durch Andalusien mit dem komfortablen Al Ándalus
  • UNESCO-Welterbe-Stätten: Sevilla, Córdoba, Granada, Úbeda und Baeza
  • Besuch der Königlich-Andalusischen Reitschule
  • Picasso-Museum in Málaga
  • Gibraltar: Brückenkopf zwischen Europa und Afrika
  • Ronda: Von Rilke bis Hemingway
  • Exquisite Reise durch Andalusiens Gastronomie

Al Ándalus (Spanien)

Foto: Lernidee Erlebnisreisen / Renfe Al Andalus

Der Al Ándalus diente ursprünglich der britischen Königsfamilie für ihre Urlaubsfahrten an die Côte d’Azur.

Heute bietet die originelle Ausstattung im Stil der Belle Époque alle Annehmlichkeiten der Gegenwart. Sieben bequeme Schlafwagen mit Gran Clase-Abteilen oder Deluxe-Abteilen und vier geräumige Salon-Wagen aus den 1920er Jahren stehen Ihnen während der Zugreisen mit 5 bzw. 6 Übernachtungen an Bord zur Verfügung.  

Jedes Abteil im Al Ándalus ist klimatisiert und verfügt über ein privates Bad mit Waschbecken, Dusche und WC. Tagsüber werden die Betten zu bequemen Sofas umfunktioniert, sodass Sie in Ihrer Suite eine gemütliche Salon-Atmosphäre genießen.

Deluxe-Abteil (9 m²)

Ein Bett (150 x 200 cm), privates Bad mit Dusche und WC, Safe, Minibar, Kleiderschrank. Vorteilhafte Lage im Zug mit kurzen Wegen zu Bar und Restaurant.

An Bord des Al Andalús

Gran Clase Standard-Abteil (7 m²)

Zwei unten liegende, getrennte Betten über Eck, privates Bad mit Dusche und WC, Safe, Minibar, Kleiderschrank. Lage im letzten Waggon der Al Andalús.

Gran Clase-Abteil (7 m²)

Zwei unten liegende, getrennte Betten über Eck, privates Bad mit Dusche und WC, Safe, Minibar, Kleiderschrank. Lage im Zug mit kürzeren Wegen zu Bar und Restaurant.

Deluxe-Abteil (9 m²)

Ein Bett (150 x 200 cm), privates Bad mit Dusche und WC, Safe, Minibar, Kleiderschrank. Vorteilhafte Lage im Zug mit kurzen Wegen zu Bar und Restaurant.

Zum Al Ándalus (Spanien)

Vorgesehene Hotels

  • Málaga - 5***** Hotel Vincci Posada del Patio (2 Nächte)
  • Castellar de la Frontera - 4**** Hotel Exe Castellar (1 Nacht)
  • Sevilla - 5***** Hotel EME Catedral Mercer (1 Nacht)

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Reisepapiere

Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 24 Personen

Bildergalerie

© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Die Stadt Ronda in Spanien
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Plaza de España in Sevilla, Spanien
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Flamenco-Tänzerin
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Ihr Sonderzug - Al Ándalus
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Spanien - Andalusien
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Spanien - Andalusien
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Al Ándalus
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Mezquita in Cordoba - Spanien
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Kapelle El Salvador in Úbeda (UNESCO-Weltkulturerbe)
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Al Ándalus
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Granada
© Lernidee Erlebnisreisen GmbH

Reiseverlauf

1. Tag | Flug nach Málaga

Ankunft in Málaga und Fahrt zu Ihrem komfortablen Hotel in zentraler Lage. Ein Spaziergang durch die Altstadt rundet Ihren ersten Tag ab.

Málaga

Abendessen

2. Tag | Kulturgenuss in Málaga

Heute präsentiert sich Ihnen die Vielfalt des kulturellen Erbes der Stadt, das Römer, Araber und das Zeitalter der Renaissance hinterlassen haben. Zwischendurch entdecken Sie die faszinierende Tapas-Kultur in einer traditionellen Bodega – und folgen den Spuren Pablo Picassos beim Besuch des Picasso-Museums. Fahrt entlang der Costa del Sol über Gibraltar nach Castellar de la Frontera.

Castellar de la Frontera

FrühstückMittagessenAbendessen

3. Tag | Entlang der Costa de la Luz

Heute fahren Sie entlang der Meerenge von Gibraltar nach Tarifa, dem südlichsten Punkt Festland-Europas. Genießen Sie den einmaligen Blick nach Nordafrika, bevor Sie die römischen Ruinen von Baelo Claudia in malerischer Lage am Meer besichtigen. Ihr Abendessen genießen Sie in einem typisch andalusischen Restaurant. Sie logieren im De-luxe-Hotel in Sevilla.

Sevilla

FrühstückMittagessenAbendessen

4. Tag | Willkommen im Al Ándalus!

Bevor Sie Ihre Mitreisenden auf dem Al Ándalus treffen, machen Sie einen Abstecher zur Plaza de España. Das unverwechselbare Ensemble, eines der schönsten Wahrzeichen Spaniens, bietet zahllose faszinierende Fotomotive. Am Vormittag werden Sie herzlich im Hotel Alabardero begrüßt. Das in Sevillas Altstadt gelegene Komfort-Hotel mit seinem historischen Ambiente und der traditionellen Kochschule Taberna del Alabardero ist ein wunderbarer Ausgangspunkt für Ihren Streifzug durch das farbenfrohe Sevilla. Während Ihres Stadtrundgangs besichtigen Sie das historische Zentrum, wo Sie u. a. die größte gotische Kathedrale der Welt bestaunen. Am frühen Nachmittag genießen Sie Ihr Mittagessen in typisch spanischem Ambiente – im bereits vertrauten Hotel Alabardero. Im Anschluss laden wir Sie zu einer stimmungsvollen Flamenco-Show ein – in der Welthauptstadt des Flamenco ein ganz besonderes Erlebnis. Dann geht es zum Bahnhof, wo es heißt: Einsteigen bitte! Nach einem herzlichen Willkommen beziehen Sie Ihr komfortables Abteil im Al Ándalus. Ihr Abendessen genießen Sie an Bord, während Ihr Zug in Richtung Jerez de la Frontera rollt. Übernachtung in Jerez.

Sonderzug Al Ándalus

FrühstückMittagessenAbendessen

5. Tag | Cádiz – Jerez de la Frontera

Nach einem ausgiebigen Frühstück an Bord des Al Ándalus fahren Sie mit dem Bus nach Cádiz. Hier entdecken Sie lauschige Plätze und Gassen voll andalusischer Lebensfreude. Cádiz gilt als älteste Stadt Europas! Nach einer gemeinsamen Stadtbesichtigung haben Sie noch ein wenig Zeit, die Stadt in eigener Regie zu erkunden. Am Nachmittag kehren Sie nach Jerez zurück.

Sonderzug Al Ándalus

FrühstückMittagessenAbendessen

6. Tag | Jerez und Ronda

Da Jerez de la Frontera als Herkunftsort des Sherrys 33 weltberühmt ist, darf eine Verkostung in einer Bodega heute natürlich nicht fehlen. Ebenso große Bedeutung hat die Zucht von Rassepferden. So tanzen die edlen andalusischen Pferde für Sie in der Königlich-Andalusischen Schule der Reitkunst. Weiterfahrt und Besichtigung von Ronda – Ursprungsort des Stierkampfs und dazu einer der schönsten Orte Südspaniens. Sie übernachten in Ronda.

Sonderzug Al Ándalus

FrühstückMittagessenAbendessen

7. Tag | Von Ronda nach Córdoba

Nach dem Frühstück besuchen Sie Ronda. Gebaut auf einem Bergrücken, direkt am Rande der Schlucht El Tajo de Ronda, durch die der Guadalevín fließt, ist der Anblick der Stadt faszinierend und einzigartig. Zudem erzählen die meist weiß gestrichenen Gebäude viele Geschichten aus den Zeiten der römischen und maurischen Herrschaftsjahre. Während des Mittagessens rollt der Al Ándalus in Richtung Córdoba. Bei einer Stadtbesichtigung erhalten Sie einen ersten Eindruck des Emirats und mittelalterlichen Kalifats Al Ándalus, zu jener Zeit die größte, kultivierteste und reichste Stadt Westeuropas. Abendessen und Übernachtung in Córdoba.

Sonderzug Al Ándalus

FrühstückMittagessenAbendessen

8. Tag | Córdoba – Úbeda – Baeza – Granada

Heute Vormittag besuchen Sie die eindrucksvolle und geschichtsträchtige Mezquita-Kathedrale in Córdoba. Ihr Mittagessen wird anschließend an Bord des Al Ándalus serviert, während die leicht hügelige Landschaft voller Olivenhaine an Ihnen vorüberzieht. Sie erreichen den Bahnhof in Linares und nach kurzer Busfahrt erkunden Sie die Renaissance-Perlen Baeza und Úbeda (UNESCO-Welterbe). Abends Weiterfahrt nach Granada.

Sonderzug Al Ándalus

FrühstückMittagessenAbendessen

9. Tag | Granada

Heute erkunden Sie Granada, die kosmopolitische und fröhliche Stadt an den Ausläufern der Sierra Nevada mit der prächtigen mittelalterlichen Architektur. Und Sie besichtigen eines der wohl bekanntesten Beispiele: die Alhambra. Eine weitläufige Festungsanlage mit imposanten Königspalästen. Nicht weniger imposant sind die Generalife-Gärten mit üppigen Brunnen und verwunschenen Ecken und dem Sommerpalast der Nasriden-Sultane.

Sonderzug Al Ándalus

FrühstückMittagessenAbendessen

10. Tag | Von Granada nach Málaga

Nach einem ausgiebigen Frühstück auf dem Al Ándalus verabschieden Sie sich von Ihrem Bordpersonal und fahren per Bus nach Málaga. Hier besuchen Sie die maurische Festungs- und Palast-Anlage Alcazaba. Zeit zur freien Verfügung und Übernachtung in Málaga.

Málaga

FrühstückMittagessenAbendessen

11. Tag | Rückflug

Sie fahren zum Flughafen und treten Ihren Rückflug nach Deutschland an.

Frühstück

Die Organisation aller Aktivitäten während des Zugprogramms dieser Reise liegt fest in den Händen der Spanischen Bahn, dazu zählen auch Stadtbesuche und die Restaurantauswahl. Sollten vor Ort Fragen auftauchen, hilft Ihnen Ihre Lernidee-Reiseleitung gern bei der Kommunikation.

Programmänderungen vorbehalten

Inklusiv

  • Flüge Frankfurt – Málaga und Sevilla – Frankfurt in der Economy Class
  • 7-tägige Fahrt mit dem Sonderzug Al Andalús mit 6 Übernachtungen im Abteil Ihrer gebuchten Kategorie
  • 3 Übernachtungen in De-luxe-Hotels in Málaga und Sevilla
  • 1 Übernachtung im Komfort-Hotel in Castellar de la Frontera
  • Ständige Deutsch sprechende Reiseleitung ab Málaga/bis Sevilla
  • Ausflüge, Vorträge, Besichtigungen und Transfers deutschsprachig laut Reiseverlauf
  • Sämtliche Eintrittsgelder und Transfers für die ausgeschriebenen Besichtigungen
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Infopaket mit Reiseliteratur

Nicht enthalten

  • Trinkgelder

Optional

  • Wunsch-Ausflüge

Preisübersicht

Jahr:
Monat:
Anreisedatum
Abreisedatum
Preis
Donnerstag
26.09.2024
Sonntag
06.10.2024
ab 8870 € p.P.
Donnerstag
10.10.2024
Sonntag
20.10.2024
ab 8870 € p.P.