Russland: Absage aller Russland-Reisen in der ersten Jahreshälfte 2022

Als Reaktion auf Russlands Angriff auf die Ukraine haben sowohl die EU als auch die deutsche Bundesregierung harte Maßnahmen beschlossen und umgesetzt. Zusätzlich zu den Beschränkungen des Zahlungsverkehrs gilt seit dem 27. Februar ein Verbot für russische Flugzeuge, den Luftraum der EU zu betreten. Russland verhängte seinerseits ein Einreiseverbot für EU-Fluggesellschaften. Bis heute ist der Luftverkehr zwischen den EU-Ländern und Russland faktisch eingestellt worden. Vor diesem Hintergrund empfiehlt das Auswärtige Amt, keine Reisen in die Russische Föderation zu unternehmen.

Aufgrund der aktuellen Ereignisse und der Empfehlungen des Außenministeriums müssen wir unsere Russlandreisen zum 30.06. absagen und nehmen bis auf weiteres keine Buchungen für Russlandreisen für dieses Jahr an.