Anna Netrebko & Yusif Eyvazov -
Hofer Symphoniker

DAS TRAUMPAAR DER KLASSIK MIT DEN SCHÖNSTEN ARIEN UND DUETTEN

Wir haben lange versucht sie für die Schlossfestspiele zu gewinnen und nun ist es endlich wahr geworden: Anna Netrebko und ihr Ehemann Yusif Eyvazov begeistern mit berührenden Arien und Duetten.

Das Traumpaar der Klassik trägt im wahrsten Sinne seine Liebe auf die Bühne. Seit vielen Jahren verzaubern sie die Klassikwelt und ernten Konzert für Konzert Standing Ovations und frenetischen Applaus. Dieses Konzert wird die Herzen der Opernliebhaber höherschlagen lassen. Wenn die größte Sopranistin unserer Zeit und einer der gefragtesten Tenöre weltweit gemeinsam singen, verspricht dies vor allem eines: Leidenschaft und Virtuosität pur. Anna Netrebko hat den Begriff des Opernstars neu definiert. Ihr sensationelles Debüt bei den Salzburger Festspielen 2002 markiert den Startschuss ihrer internationalen Karriere. Die Vorfreude auf Konzerte ist groß: „Nach der langen Pause können wir es nicht erwarten, endlich wieder auf der Konzertbühne zu stehen, um gemeinsam mit unseren Fans die Werke der bedeutendsten Komponisten zu zelebrieren.“ Freuen Sie sich auf Gänsehautmomente und musikalischen Hochgenuss.

Statement vom 30.3.2022 von Anna Netrebko:
„Ich verurteile den Krieg gegen die Ukraine ausdrücklich und meine Gedanken sind bei den Opfern dieses Krieges und ihren Familien. Meine Position ist klar. Ich bin weder Mitglied einer politischen Partei noch bin ich mit irgendeinem Führer Russlands verbunden. Ich erkenne und bedaure, dass meine Handlungen oder Aussagen in der Vergangenheit zum Teil falsch interpretiert werden konnten. Tatsächlich habe ich Präsident Putin in meinem ganzen Leben nur eine Handvoll Mal getroffen, vor allem im Rahmen von Verleihungen von Auszeichnungen für meine Kunst oder bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele. Ich habe ansonsten nie finanzielle Unterstützung von der russischen Regierung erhalten und lebe in Österreich, wo ich auch steuerlich ansässig bin. Ich liebe mein Heimatland Russland und strebe durch meine Kunst ausschließlich Frieden und Einigkeit an. Nach der angekündigten Auftrittspause werde ich meine Opern-und Konzertauftritte Ende Mai, zunächst in Europa, wieder aufnehmen.“

Regensburg - Musikalischer Hochgenuss, fürstlicher Glanz und 2000 Jahre Geschichte - Schlossfestspiele