IB 50 Let Pobedy ( Eisbrecher )

 

Der Eisbrecher IB 50 Let Pobedy (50 Years of Victory) mit einer stolzen Schiffs-Crew von 140 Mann wurde 2006 in St. Petersburg fertiggestellt. Er ist bis heute der weltweit größte, leistungsstärkste und modernste Eisbrecher. Aufgrund seiner speziellen Bugform kann das Expeditionsschiff bis zu 3 m starkes Eis brechen und durchfahren. Der Eisbrecher IB 50 Let Pobedy entspricht allen internationalen Standards und ökologischen Anforderungen, die sowohl an Schiffe dieser Kategorie als auch an Passagierschiffe gestellt werden.

IB 50 Let Pobedy

IB 50 Let Pobedy

Den maximal 128 Gästen stehen 67 großzügig geschnittene Außenkabinen und Suiten zur Verfügung. Diese sind allesamt komfortabel eingerichtet und mit Dusche und WC sowie TV ausgestattet.

IB 50 Let Pobedy

Die Mahlzeiten werden im gemütlichen Restaurant in einer Tischzeit serviert. Entspannte und anregende Stunden verbringen Sie in der gut sortierten Bar, in der Bordbibliothek mit Literatur über die bereiste Region und im Salon, in dem auch Filmvorführungen und Vorträge angeboten werden. Für Sport und Wellness stehen Ihnen ein kleines Schwimmbad, ein Fitnessraum und eine Sauna zur Verfügung.

Für Ausflüge führt die 50 Let Pobedy mehrere Zodiac-Boote und einen geräumigen Hubschrauber mit sich, in dem bis zu 30 Gäste Platz finden.

Eine Sanitätsstation an Bord und ein erfahrener Schiffsarzt ermöglichen eine hervorragende gesundheitliche Betreuung der Gäste.

Bordsprachen sind Russisch, Englisch und Deutsch.

Zahlungsmittel :Als Zahlungsmittel an Bord werden Euro und alle gängigen Kreditkarten akzeptiert.

Decks:

Erstes Brückendeck

  • 4 Zweibett-Mini-Suiten (ca. 21,7 m²)
  • 8 Zweibett-Standard-Kabinen (13,8 m²)
  • 2 Zweibett-Junior-Suiten (ca. 23,8 m²)

Zweites Brückendeck

  • 2 Zweibett-Junior-Suiten (ca. 23,8 m²)
  • 17 Zweibett-Standard-Kabinen (13,8 m²)

Drittes Brückendeck

  • 2 Zweibett-Mini-Suiten (ca. 21,7 m²)
  • 5 Zweibett-Standard-Kabinen (13,8 m²)